News - Naughty Dog : Uncharted-Schreiber geht von Bord

  • PS4
Von Kommentieren

Naughty DogBei Naughty Dog gibt es einen prominenten Abgang zu vermelden. Wie der Entwickler von The Last of Us und Uncharted bestätigte, verlässt Creative Director und Writer Amy Henning das Studio. Hennig schrieb eben jenes Uncharted und gehörte Naughty Dog zehn Jahre lang an.

Indes hat Sony bereits den Abgang von Hennig offiziell bestätigt. In einem Statement dankte man Hennig für den signifikanten Einfluss, den sie auf die Videospielindustrie insgesamt und auf Naughty Dog im Speziellen hatte. Gleichzeitig betont Sony, dass die weitere Entwicklung der Uncharted-Reihe durch den Abgang nicht betroffen sei.

Während man bislang davon ausging, dass Hennig auch die Arbeiten am neuen Uncharted für die PS4 geleitet hat, wurden zu den Umständen des Ausscheidens keine Details bekannt. Gerüchte im Netz deuten darauf hin, dass der Abgang von Hennig allerdings keineswegs freiwillig erfolgt, sondern eher dem Einfluss von Neil Druckmann und Bruce Straley, Creative Leads hinter The Last of Us, geschuldet sein soll. Offiziell bestätigt ist das aber nicht.

Uncharted 4 - PlayStation 4 Trailer
Naughty Dog präsentiert: einen mit Überraschungen und Hinweisen gespickte Ankündigungs-Teaser von Uncharted 4.