News - Narcos : Netflix-Erfolgsserie bekommt Spielumsetzung

  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Netflix hat ja viele hervorragende Serien selbst produziert. Eine der erfolgreichsten ist "Narcos", und eben diese wird nun auch als Videospiel umgesetzt.

Eine der erfolgreichsten Netflix-Serien überhaupt ist "Narcos" und so ist es eher weniger verwunderlich, dass sich so manch einer Gedanken gemacht hat, wie man diese sonst noch umsetzen könnte. Natürlich kommt einem dabei ein PC- und Videospiel in den Sinn - und ein genau solches wird es im kommenden Jahr geben.

Curve Digital hat sich die entsprechenden Rechte in einem Deal mit Evolution USA, dem globalen Lizenzierungspartner von Guamont, unter Mithilfe des Agenten Simon Kay von AT New Media gesichert. Der Publisher hat anschließend sofort das Entwicklerstudio Kuju Entertainment mit der Fertigung einer Spielumsetzung beauftragt. Der Release sei für das Frühjahr 2019 auf dem PC sowie allen wichtigen Konsolen geplant, wenngleich die konkreten Plattformen im Zuge der Ankündigung noch nicht genannt wurden.

Die Netflix-Serie dreht sich um namhafte Drogenbarone, allen voran natürlich Pablo Escobar. Thematisch wird der Aufstieg und Fall diverser Figuren in den 1970er und 1980er Jahren aufgegriffen. Aktuell gibt es bereits drei Staffeln der Netflix-Serie, eine vierte befindet sich schon in Produktion.

Da es eben schon soviele Folgen gibt, lässt sich in einer Spielumsetzung natürlich allerhand Stoff aufgreifen, den es näher zu erkunden gilt. Das wird die Aufgabe von Kuju Entertainment sein, ein Studio, das für Spiele wie Pokémon Art Academy, Marvel: Ultimate Alliance oder Marvel: Ultimate Allicen 2 verantwortlich zeichnete. Um welche Art von Spiel es sich handeln wird, darüber lässt sich bis auf Weiteres nur spekulieren. Weitere Details zur Spielumsetzung stehen jedenfalls noch aus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel