Anzeige
Eine Battlestation zum Träumen - Kampagne

Eine Battlestation zum Träumen

Eine spannende Aufgabe: Die Suche nach dem besten Gaming-Rig, das für lange Zeit in Performance und Ausstattung begeistern soll. Was gehört dazu? Ein pfeilschneller Gaming-PC – keine Frage! Und der passende Gaming-Monitor – am besten gleich im Multi-Screen-Surround-Gaming-Set-up, um vollends ins Spiel eintauchen zu können. Die Wahl fällt auf den Aegis Ti3 Gaming-PC und den neuen Optix MPG27CQ Curved Gaming Monitor von MSI. Wir schauen uns die Zutaten für den Gaming-Spaß im Detail an:

Aegis Ti3 Gaming-PC


Der Aegis Ti3 bietet die notwendige Power, um drei Monitore parallel mit 3D-Inhalten zu bespielen.

Der Aegis Ti3 ist das Flaggschiff der Gaming-PCs von MSI. Er überzeugt als starke Kampfmaschine im unverwechselbaren Look. Mit stärkster Technik und innovativen Features ist der Spieler mit dem Aegis Ti3 im Match immer einen Schritt voraus. Im markanten Gehäuse steckt stärkste Hardware, die für ein herausragendes Gaming-Erlebnis sorgt. Und viel Power ist gefragt, denn bei drei Monitoren im 3D-Modus verdreifacht sich auch die Rechenlast für den PC.

Je nach Ausstattungsvariante ist beim Aegis Ti3 alles möglich – von zwei extrem schnellen MSI GeForce® GTX 1080 Ti Grafikkarten im SLI®-Verbund, über den übertaktbaren Intel® Core™ i7 Prozessor der KReihe bis hin zum Super RAID 4-System mit zwei rasanten PCI Express-SSDs finden sich nur High-End-Komponenten.

Das MSI exklusive Silent Storm 3 Kühlsystem mit Wasserkühlung sorgt für niedrige Temperaturen und leises Betriebsgeräusch – selbst wenn es im Spiel heiß hergeht. In separaten Kühlbereichen wird die Verlustwärme der Performance-Komponenten über drei getrennte Luftwege besonders effizient abgeleitet – solch ein ausgeklügeltes System sucht man bei Gaming-PCs von der Stange vergeblich.

Das wartungs- und upgrade-freundliche Gehäusekonzept bietet einen schnellen und direkten Zugang zu den Komponenten. Schnelles Killer Netzwerk für LAN und ac-WLAN bringt den wichtigen Vorteil beim Online-Gaming. Nicht zuletzt zählt auch die Optik: Mit der »Mystic Light« RGB-LED-Gehäusebeleuchtung erhält der Aegis Ti3 einen eigenen, ganz individuellen Look.

Optix MPG27CQ Curved Gaming Monitor


Der Optix MPG27CQ Curved Gaming Monitor mit GameSense-Beleuchtung.

»Mystic Light« liefert auch die Überleitung zum »Optix MPG27C« und »Optix MPG27CQ«, den High-End-Modellen der »Curved Gaming Monitore« von MSI. Das Non-Plus-Utra an Monitortechnik und Gaming-Features. Über die steuerbare Gehäusebeleuchtung hat der anspruchsvolle Spieler auch hier volle Kontrolle über Tausende von Farben und zahlreiche Lichteffekten, um die Geräte nach seinem Wunsch erstrahlen zu lassen.

Einen einzigartigen Blickfang und besonderen Clou bietet dabei die RGB-LED-Beleuchtung an der Front der Optix MPG27-Monitore. Die fünf großen Leuchtsegmente können per SteelSeries »GameSense«-Funktion Informationen zum Spiel anzeigen: Ob Munitionsvorrat, Lebenspunkte, Charakterwerte, Kills oder Discord-Nachrichten – wichtige Ereignisse und Statusmitteilungen bleiben auf Wunsch unmittelbar im Blick. Das ist nicht nur hübsch, sondern auch praktisch und auf jeden Fall einzigartig im Monitorbereich!

Wir stellen unserem Aegis Ti3 drei »Optix MPG27CQ« zur Seite. Das ist das 1440p-WQHD-Modell mit einer Auflösung von 2.540 x 1.440 Bildpunkten. (Der Optix MPG27C ist mit einem 1080p-Full-HD-Panel ausgestattet bei ansonsten gleichen Produktmerkmalen.) Dank des schlanken rahmenlosen Designs fallen die dünnen Trennstege zwischen den nebeneinander positionierten Bildschirmen kaum auf. Das sorgt für ein durchgehendes Bild. Die R1800-Krümmung des Curved-Gaming-Displays ist fürs PC-Gaming ausgelegt – und sorgt zusätzlich für den perfekten Rund-um-Blick. »Mittendrin statt nur dabei« ist das Motto!

Entscheidend für einen Gaming-Monitor ist natürlich auch die Reaktionszeit und Bildwiederholrate: 144-Hz-Technik sorgt bei den Optix MPG27-Modellen stets für schlierenfreie und gestochen scharfe Bilder – selbst bei der rasantesten Spieleaction. Gamer, was willst du mehr? Vielleicht das praktische Gaming-OSD zur Optimierung der Einstellungen, das sich per App auch vom Windows-Desktop aus steuern lässt und praktische Gaming-Features bietet wie das in der Bildschirm-Hardware zuschaltbare Fadenkreuz für Shooter-Games (FPS Front Sight)?


So funktioniert die GameSense Funktion.

Steuerzentrale für GameSense ist die SteelSeries Engine 3. Per »PrismSync« erlaubt es die App auch, die dynamischen Beleuchtungseffekte des Optix-MPG-Monitors mit anderen PrismSync-fähigen Geräten von SteelSeries zu synchronisieren. Als PrismSync-Partner für die Optix-MPG-Curved-Gaming-Monitore stehen von SteelSeries zahlreiche beleuchtungsfähige Geräte wie Headsets, Mäuse, RGB-Tastaturen und das QcK Prism Mauspad (passende Aktion siehe unten) zur Auswahl.

Aktuelle Aktionen

Neugierig geworden? Dann gibt es aktuell für begrenzte Zeit spannende Aktionen:


Steam-Gutschein geschenkt beim Kauf von MSI Gaming-PCs (bis 31. Mai 2018)

»SteelSeries QcK Prism« Mauspad gratis mit Optix MPG27C und MPG27CQ Curved Gaming Monitoren