News - MSI Technology : Stellt Gaming-Neuheiten auf der CES 2016 vor

    Von Kommentieren

    Auch MSI Technology ist gegenwärtig in Las Vegas vor Ort, um die hauseigenen Neuheiten im Gaming-Bereich vorzustellen. In dieser Meldung verschaffen wir euch einen Überblick.

    Auf der CES 2016, die noch bis zum 09. Januar andauert, präsentiert MSI gegenwärtig neue Produkte aus dem Gaming-Bereich. Dazu zählen neue Notebooks, All-in-One-PCs, Mini-Gaming-PCs, Mainboards, Grafikkarten und mehr.

    Das GS40 Phantom ist ein neues, mobileres Gaming-Notebook. Dieses wiegt 1,7 kg, ist 23 mm hoch und verfügt über einen Bildschirm im 14-Zoll-Format. Im Innern werkeln ein Intel Core i7 der sechsten Generation sowie eine NVIDIA GeForce GTX 970M.

    Das GT72S Tobii ist hingegen noch leistungsstärker und verfügt nun auch über eine integrierte Eye-Tracking-Technik, die durch die Blickerkennung ein neuartiges und intuitives Spielerlebnis etablieren will, in dem Spielfigur und Sichtwinkel auf die Augenbewegungen des Spielers reagieren. Die Blicksteuerung des neuen Geräts, das im ersten Quartal 2016 erscheinen soll, wird bereits von einigen Titeln unterstützt, darunter Assassin's Creed: Rogue, Microsoft Flight Simulator oder DayZ.

    Das GS72 Stealth Pro ist der Nachfolger des GS70 Stealth und mit 19,9 Millimeter noch einmal schlanker. Dennoch schlummert im Notebook auch hier wieder eine leistungsstarke mobile Gaming-Hardware, darunter ein Intel Core i7 sowie eine GeForce GTX970M. Das 17,3-Zoll-Notebook gibt es als 4K- oder als Full-HD-Ausführung ab Ende Januar.

    Mit dem Vortex Gaming-Tower erwartet euch ein neuer Desktop-PC, der auf Gaming ausgelegt ist; das Gehäusevolumen beträgt dabei lediglich 6,5 Liter. Darin verrichten ein Intel Core i7-7600K, eine GeForce GTX 980 SLI-Grafik und ein 360° Silent Storm Kühlungs-Konzept ihren Dienst. Release-Zeitraum: 1. Jahreshälfte 2016. Wer es platzsparender möchte, der greift zum Gaming 27XT All-in-One-PC, der im Gegensatz zu anderen All-in-One-Lösungen auch im 3D-Bereich punkten möchte.

    Die neuen Gaming-PCs der Nightblade-Reihe, X2 und MI2, neue Mainboard- und Grafikkarten-Lösungen und die Optimierung des Line-ups für das VR-Headset HTC Vive runden das MSI-Line-up ab.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel