Special - 10 Dinge, die du jetzt über Monster Hunter World wissen musst : Bevor es losgeht

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

9. Koop

Wer lieber in der Gruppe auf die Jagd geht, hat im direkten Vergleich mit den Vorgängern einen entscheidenden Vorteil. Dank des neuen Drop-in-drop-out-Gameplays können Spieler aus der ganzen Welt schnell und einfach zusammenfinden und die Missionen in Angriff nehmen. Zuvor war es noch nötig, sich fest für eine Quest zu entscheiden und vor dem Start als Truppe zusammenzufinden sowie zu bleiben.

Natürlich könnt ihr das noch immer tun, wenn ihr zum Beispiel lieber mit Freunden spielen wollt. Oder ihr spielt offline ganz alleine, was in MH:World nun ebenfalls möglich ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel