Special - 10 Dinge, die du jetzt über Monster Hunter World wissen musst : Bevor es losgeht

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

6. Begleiter & Jagdstile

Monster Hunter World lässt sich in verschiedenen Modi spielen. Neben dem Singleplayer gibt es auch die Möglichkeit, online oder im klassischen Koop auf Monsterjagd zu gehen. Doch selbst wenn ihr lieber unter euch bleibt, steht euch doch immer ein kleiner, katzenartiger Begleiter zu Verfügung: ein sogenannter Palico. Diese knuddeligen Geschöpfe sind richtig hilfreich im Gefecht.

Die Palicos verfügen nicht nur über ihre ganz eigene Ausrüstung, Waffen und Rüstungen, sondern unterscheiden sich auch in ihren Fähigkeiten, die ihr so anpassen könnt, dass sie euren Talenten entsprechen und eure Schwächen ausgleichen. Wie bei euch selbst definiert sich der Kampfstil eurer pelzigen Begleiter über die ausgerüstete Waffe.

Jagdstile, wie es sie in Monster Hunter Generations gab, existieren nicht mehr. Somit wird es keine Jagdstile und Jagdtechniken mehr geben. Spezielle Angriffe wie der aufgeladene Sprungangriff sind aber natürlich immer noch dabei.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel