Komplettlösung - Monster Hunter Stories : Komplettlösung: Guide für alle Monster und Quests

  • 3DS
Von Kommentieren

Majeks Ersuchen

Verlasst Revertos Haus. Navirou zeigt euch die rote Tür und erklärt euch noch einmal, dass das nun euer Haus ist. Betretet das Haus und nutzt die Chance, zu speichern. Gleich neben eurem Haus findet ihr den Stall und die Poogie-Sammlung. Geht zu dem kleinen Poogie und sprecht es an. Habt ihr alle Poogies gesammelt, die wir genannt haben, habt ihr genug, um eure erste Belohnung abzuholen. Für zehn gesammelte Poogies bekommt ihr das Wanderer-Outfit. Hierbei handelt es sich um ein neues Outfit für Navirou, das ihr ihm an der Kiste in eurem Haus anlegen könnt.

Gegenüber eures Hauses findet ihr noch den Gebetstopf, an dem ihr wie gewohnt spenden könnt, wenn ihr das möchtet. Geht danach in die kleine Straße, die ihr rechts vom Gebetstopf seht. Auf der rechten Seite entdeckt ihr eine schwarze Feline, sprecht sie an. Es handelt sich bei ihr um einen Händler der Melynx GmbH. Bei ihr könnt ihr hilfreiche, jedoch nicht ganz preiswerte Gegenstände kaufen, die zum Beispiel eure ganze Gruppe heilen können. Folgt der Straße, wodurch ihr zur Einkaufsmeile gelangt. Biegt nach links ab und haltet Ausschau nach dem Schmied. Den entdeckt ihr auf der rechten Seite der Stände, er wird durch eine gelbe Sprechblase hervorgehoben.

Beim Schmied erhaltet ihr nicht nur neue Waffen, sondern dürft ab sofort auch die sogenannten Schmiedequests annehmen. Kaum klickt ihr auf den Menüpunkt, erhaltet ihr eine Erklärung vom Spiel, was es damit auf sich hat. Nehmt ruhig alle Aufgaben an, einige von ihnen werdet ihr sofort erfüllen können. Bedenkt dabei aber, dass ihr neben diversen Gegenständen auch immer eine ordentliche Menge an Gold abgeben müsst. Übernehmt euch daher nicht und sucht euch eine der Waffen oder Rüstungen aus, die ihr jetzt sofort abgeben wollt.

Folgt der Straße weiter, wodurch ihr zum großen Platz gelangt. Schaut an der Questtafel vorbei und nehmt neue Aufgaben an. Im unteren Bereich des Platzes steht, an eine Steinsäule gelehnt, ein ranghoher Jäger. Er bietet euch die Aufgabe „Hart oder zart?“ an, für die ihr den Hammer „Fleischiger Stoß“ besorgen müsst. Eventuell besitzt ihr ihn, wenn ja, gebt die Aufgabe sofort beim Jäger ab. Das bringt euch nicht nur 500 Erfahrungspunkte und 3.000 Gold ein, ihr erlernt auch die Hammerfähigkeit Schrei.

Folgt nun der Straße, die sich neben dem Auftraggeber befindet. Sie führt euch zum Hafen. Dort lauft ihr auf das Schiff, das am Anleger in eurer Nähe liegt. Schaut euch auf Deck um, ihr findet ein Poogie. Verlasst das Schiff und folgt der Hafenstraße nach Norden. Ganz am Ende seht ihr links eine kleine Treppe. An deren Ende findet ihr ein weiteres Poogie, auch das nehmt ihr natürlich mit. Kehrt um und biegt in die erste Straße nach links ab. Nach wenigen Schritten seht ihr schon einen neuen Auftraggeber, sprecht mit ihm. Traumtänzer, so sein Name, möchte sich einen geistigen Wettstreit mit euch liefern, nehmt die Aufgabe an.

Ihr sollt einige Fragen beantworten, um den Wettstreit zu gewinnen. Die Antwort auf die erste Frage lautet „Arzuros“. „6z“ lautet Antwort Nummer zwei und auf Frage Nummer drei antwortet ihr mit „4“. Damit habt ihr alle Fragen richtig beantwortet und erhaltet einen Preis. Damit habt ihr erst einmal alles erledigt, was es derzeit in Gildegaran zu erledigen gibt. Lauft zu eurem Haus und folgt der Straße zum Ausgang im Osten, durch den ihr sie verlasst. Ihr befindet euch jetzt in der Monson-Ebene. Dort trefft ihr auf neue Monster, nutzt jede Chance, gegen sie zu kämpfen. Gegen „Apcaros“ und „Ludroth“ eignet sich Geschwindigkeit als Attacke. Vergesst nicht, Rohstoffe einzusammeln, auch von denen gibt es einige bisher unbekannte zu finden.

Der Questmarker führt euch zum Strand, der sich im Westen der Karte befindet. Lauft aber nicht sofort zum Gegner, sondern sucht in der Nähe des Strandes nach dem Katzavan-Stand. Aktiviert ihn, speichert und lauft danach zum gesuchten Gegner. Der Königs-Ludroth ist kaum zu übersehen und -hören, da er lautstark seinen Platz am Strand verkündet. Attackiert ihn mit Geschwindigkeitsangriffen. Euer Gegner wird versuchen, euch mit seinem Wasserstrahl zu durchnässen. In der Folgerunde greift er fast immer mit einer Technikattacke an, kontert diese mit einem Stärkeangriff eurerseits. So werdet ihr den Sintfluter sehr schnell besiegen.

Nutzt den Katzavan-Stand und kehrt nach Gildegaran zurück. Lauft zur Gilde und sprecht mit dem Gildenmeister. Es folgt ein längeres Gespräch, mit dem der Tag endet. Am nächsten Morgen befindet ihr euch bei Reverto, mit dem ihr euch unterhaltet. Der hat die nächste Aufgabe für euch, ihr sollt im Babda-Regenwald einige Pilze sammeln. Auch wenn Navirou nicht sehr begeistert davon ist, nehmt ihr die Aufgabe an. Reverto teilt euch noch mit, dass ihr nicht irgendwelche Pilze mitbringen sollt. Nur die sogenannten Eins-a-Pilze sollen es sein, die angeblich superlecker sind. Reverto zeichnet euch den Ort, an dem ihr sie finden könnt, auf eurer Karte ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel