Komplettlösung - Mittelerde: Schatten des Krieges : Komplettlösung: Alle Missionen und Sammelobjekte + Tipps zur Burgeroberung

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mittelerde: Schatten des Krieges Komplettlösung: Prolog - Der neue Ring

Nachdem ihr einen kleinen Überblick und eine Zusammenfassung der Geschehnisse des ersten Teiles bekommen habt, geht es gleich weiter mit der Geschichte eures Waldläufers. Offenbar gibt es einen neuen Ring, um den in und um Mordor gefochten wird. Ihr startet in einem Uruk-Lager.

Ihr habt eine simple Aufgabe, findet euren elbischen Bekannten Celebrimbor. Er ist mit einem Missionsmarker markiert. Folgt seiner Spur und bleibt in geduckter Haltung. Schleicht euch durch das Lager und nutzt vor allem die Seile die durch das gesamte Areal gespannt, sind, um euch möglichst lautlos fortzubewegen.

Wenn ihr Uruks töten wollt, dann tut dies hauptsächlich durch Schleichangriffe. Die erste Missionsmarkierung führt euch in eine Schlucht. Wenn ihr euch unnötige Kämpfe ersparen wollt, dann rennt die letzten Meter einfach in Richtung der Höhle. Die Uruks, die euch verfolgen, können euch dorthin nicht folgen. Drinnen angekommen findet ihr Celebrimbor. Er wird von einer gigantischen Spinne bewacht. Nach etwas Verhandlungsgeschick, bekommt ihr ihn wieder frei und der Prolog ist vorüber.

Mission 1 „Die Belagerung von Minas Ithil“

Gondor-Auftrag „Gefährten“

Ihr schaut bei der letzten gondoranischen Festung in Mordor vorbei. Doch die Dinge scheinen nicht gut zu stehen. Die große Stadt Minas Ithil, wird belagert. Die Vorgehensweise ist klar. Ihr müsst die Ork-Kommandanten finden und sie ausschalten, dass sollte den Gondoranern Zeit verschaffen.

Wie finde ich die Kommandanten?

Als Erstes müsst ihr einen Wurm finden und diesen zum Reden bringen. Er sollte euch sagen können, wo ihr den ersten Kommandanten findet. Das kann ein x-beliebiger Uruk Hai sein. Springt von eurem Startpunkt aus auf das Schlachtfeld hinunter. Gleich innerhalb des ersten Belagerungsturmes findet ihr einen einsam herum schleichenden Ork. Er ist mit einer grünen Raute markiert und ganz in der Nähe.

Greift ihn von hinten an und verhört ihn. Nun erhaltet ihr einen Überblick über die Kommandanten, die im Spiel das Sagen haben und Sauron als Streitmacht dienen. Der erste Kommandant befindet sich in der unteren Stadt. Auch er ist wieder mit einem Punkt markiert. Doch macht euch noch nicht zu ihm auf.

Wir wollen noch etwas über die Schwachpunkte unseres Zieles in Erfahrung bringen. Zu diesem Zweck müssen wir ganz einfach einen weiteren Ork verhören. Nehmt euch auch hierzu einen Ork mit einem grünen Punkt über seinem Kopf. Verhört auch ihn und ihr erhaltet einen Überblick über die Stärken und Schwächen des Zieles.

Dies kann durch das Zufallsprinzip normalerweise alles Mögliche sein. Bedingt durch die Mission ist es aber Mug der Tyrann. Schaut euch das Menü der Eigenschaften links unter den Kommandanten an (siehe Bild). Merkt euch seinen Schwachpunkt. Er ist nach Schleichangriffen benommen. Solltet ihr ihn vergessen, dann ruft das Menü der Kommandanten (es trägt den Namen „Armee“) erneut auf und lest es euch wieder durch.

Es sind noch zwei weitere Würmer in dem Bereich vor dem Tor. Um einen besseren Überblick über die Armee zu bekommen, empfehlen wir euch, auch diese beiden zu verhören, sodass ihr mit mehr Informationen in die Schlacht gehen könnt. Folgt im Anschluss dem Weg und ihr trefft auf eine Horde von Orks.

Wenn ihr ihnen begegnet, dann werden sie sich an euch erinnern und ihr erhaltet Zugriff auf eine neue, sehr nützliche Waffe, euren Bogen. Ihr seht ein kleines Tutorial, wie ihr den Bogen einsetzen könnt. Erledigt die Orks sogleich mit dieser Waffe. Lauft ihr weiter, dann findet ihr die Spur des Ork-Kommandanten.

Ihr gelangt an einigen Wägen vorbei. Feuert mit euren Pfeilen auf die Fässer davor (siehe Bild), um sie wegzuräumen. Damit erledigt ihr auch alle herumstehenden Orks, die dort Wache halten. Lauft weiter an den Triboken vorbei. Geht an den Statuen entlang und betretet Minas Ithil durch das Haupttor.

Celebrimbor gibt euch den Hinweis, dass ihr in die Geisterwelt eintreten könnt, um den Hauptmann ausfindig zu machen. Tut dies. Er befindet sich rechts vom Eingang aus gesehen (siehe Bild). Wenn ihr ihn ausfindig gemacht habt, dann markiert ihn. Nun könnt ihr die Geisterwelt wieder verlassen.

Wir haben versucht den Kommandanten von einer erhöhten Position aus anzugreifen. Schleicht euch über ihn. Lasst euch fallen und attackiert ihn aus dem Schleichmodus heraus. Mug der Tyrann ist immun gegenüber Pfeilangriffen, weswegen ihr besser keinen Distanzangriff versuchen solltet.

Sobald ihr ihn angegriffen und benommen gemacht habt, ist er ein leichteres Ziel für euch. Eine blonde Gondoranerin kommt euch zu Hilfe. Kämpft euch durch die Gruppe um den Kommandanten. Habt ihr ihn besiegt, dann nehmt auch unbedingt dessen Waffe auf, er lässt ein Rohirrim-Schwert fallen.

Rüstet es sofort aus. Danach begegnet ihr eurer Mitstreiterin Idril. Was nun folgt, ist ein Rennen durch die Stadt. Die Mittelstadt ist verloren. Was ihr nun zu tun habt, ist Idril schnellstmöglich zu folgen. Wann immer sie stehen bleibt, um zu kämpfen, könnt ihr das auch tun, doch verliert sie nicht aus den Augen.

Am Ende des Rennens ist sie in der Oberstadt und ihr bleibt in der Mittelstadt zurück. Ihr erhaltet eine neue Attacke, den Glevenangriff. Eine aufgeladene Attacke, nutzt diese neue Fähigkeit und erledigt damit die Gruppe vor dem Tor, während ihr Schützenhilfe von euren neuen Freunden erhaltet.

Redet mit dem General Castamir und beendet damit euren aktuellen Auftrag. Er gibt euch einen neuen Auftrag. Ihr erhaltet eure Erfahrungspunkte und seid quasi gezwungen sie in die Fähigkeit „Gewandheit der Elben“ zu investieren. Tut dies und ihr könnt nun auf den nächsten Auftrag blicken.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel