Komplettlösung - Mittelerde: Schatten des Krieges : Komplettlösung: Alle Missionen und Sammelobjekte + Tipps zur Burgeroberung

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mittelerde: Schatten des Krieges Komplettlösung: Bruz-Auftrag: Der vergiftete Weg

Um diese Mission freizuschalten, müsst ihr zuerst einmal die Fähigkeit Schattenangriff freischalten. Es ist im Abschnitt Fernkampf die letzte Fähigkeit, die Talion erlernen kann. Macht euch danach nach Cirith Ungol auf und sucht den östlichen Haedir. Bruz hat eure Gefolgsleute gefangen genommen.

Ihr solltet sie befreien gehen. Folgt Ratbag und ihr gelangt tief in die Höhle hinein. Dort sind drei eurer Gefolgsmänner angebunden. Attackiert deren Wachen mit Schleichangriffen und ihr könnt sie lautlos befreien gehen. Wenn ihr fünf Mal den frisch gelernten Schattenangriff in diesem Bereich anwendet, dann erhaltet ihr eine Belohnung.

Wenn ihr alle drei eurer Gefolgsleute befreit habt, dann erscheint ein neuer Kommandant. Rekrutiert ihn, wenn ihr könnt oder tötet ihn einfach und dieser Auftrag ist vorerst abgeschlossen.

Bruz-Auftrag: Gesichtet

Es geht weiter auf der Suche nach eurem Freund Waldläufer. Es geht wieder nach Seregost. Dort soll der Olog in der Nähe des östlichen Haedirs sein. Folgt Ratbag, er führt euch zu einer Höhle. Bruz ist dort und schickt euch gleich wieder weg, denn der Waldläufer (Ratbags Freund) wird von Caragor angegriffen.

Ihr müsst schnellstmöglich zu dem Ziel gelangen. Bruz hat euch reingelegt. Nun müsst ihr schnellstmöglich aus der Höhle wieder verschwinden. Benutzt aber unbedingt die Geisterwelt-Sicht, denn die Schergen von Bruz werden euch mit Pfeilen beschießen und diese auf explodierende Fässer lenken.

Weicht auf diese Weise den Fässern aus und rennt nach draußen. Tötet die Orks, die dort stehen und der Auftrag ist abgeschlossen.

Bruz-Auftrag: Schlimmer als der Tod

Wir machen weiter mit der Verfolgung des Ologs und gehen nach Gorgoroth. Der Waldläufer soll dort gesichtet worden sein. Ratbag meint, dass er beide Ologs gefunden hat. Geht in die Höhle und sucht Bruz auf. Ihr dürft nicht den Alarm auslösen. Das heißt, die Orks dürfen euch zwar sehen, aber keinen Alarm schlagen.

Beherrscht einfach alle Orks nacheinander und ihr stellt das klar. Wenn ihr bei eurem Gefolgsmann seid, dann startet die Befreiung von Waldläufer. Er ist richtig sauer auf den Foltermeister Bruz. Ruft euren Leibwächter und macht euch daran, Bruz aufzusuchen. Die Unterstützung eures Leibwächters werdet ihr brauchen.

Wie besiege ich Bruz?

Bruz hat seit seinem Verrat einiges an Macht zugenommen (siehe Bild). Mit der Macht von Waldläufer und eurem Leibwächter könnt ihr Bruz ablenken und seine Angriffe kontern. Wenn ihr die Fähigkeit beherrscht, dann könnt ihr auf ihn aufsitzen und ihn auf die Fässer zulaufen lassen.

Wie halte ich Bruz am Leben?

Macht ihr das drei Mal, dann erhaltet ihr einen Bonus. Einfacher ist es aber, eure Gefolgsleute auf die Gefolgsleute von Bruz loszulassen. Wenn ihr ihm selbst gegenüber tretet, dann solltet ihr seinen Angriffen ausweichen und sie kontern. Das Entscheidende ist sein Abgang. Ihr dürft ihn am Ende entweder töten oder durch die Fähigkeit Beherrschung „Schmähen“, was für Bruz sogar schlimmer als der Tod ist

Wenn ihr den Verräter also tot sehen wollt, dann erschlagt ihn einfach, doch wenn ihr ihn noch weiter knechten möchtet, dann schmäht ihn. Mit diesem Auftrag ist die Auftragsreihe von Bruz abgeschlossen und ihr erhaltet die Verbesserung der Fähigkeit Schmähung mit dem Namen „Schlimmer als der Tod“. Wenn ihr den Auftrag beendet habt, dann könnt ihr Bruz von nun an sogar wieder in der Armeeliste entdecken und ihn als Ziel beherrschen und rekrutieren

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel