gameswelt.tv

Might & Magic Heroes VI - Review

Might & Magic: Heroes VI ist ein Spiel, wie man es in der heutigen Zeit nur noch selten findet. Das wird schon bei der Genrebezeichnung deutlich: Rundenstrategie. Normalerweise handelt es sich bei Spielen dieser Gattung nur noch um günstig produzierte, aber sehr komplexe Titel aus Osteuropa, die sich in der Regel mit dem Zweiten Weltkrieg beschäftigen. Größere Produktionen gibt es in diesem Sektor nur noch wenige. Heroes of Might & Magic gehört dabei definitiv zur Speerspitze der rundenbasierten Strategiespiele.

Das ändert sich mit dem sechsten Teil nicht. Das grundlegende Spielprinzip bleibt gleich: Ihr zieht rundenweise mit einem Helden über weitläufige Karten, sammelt Ressourcen ein, baut eure eigene Stadt aus, rekrutiert verschiedenste Einheiten und bekämpft allerlei Gegner, was auf separaten Karten abläuft. Auf den ersten Blick bleibt also alles beim Alten. Das muss aber nichts Schlechtes bedeuten - im Gegenteil: Wo Heroes of Might & Magic V funktioniert hat, funktioniert auch Might & Magic: Heroes VI. Doch nach sechs Jahren Wartezeit wollen die Fans natürlich etwas mehr als nur ein Grafik-Update.

Erobere das Land!

Die wichtigste Neuerung ist das sogenannte Territorialsystem. Jede Karte ist in mehrere Gebiete eingeteilt, deren Zentrum jeweils eine Stadt oder ein Vorposten bildet. In den Arealen stehen außerdem Holzfällerlager und Bergwerke, die es einzunehmen gilt, um sich die wertvollen Rohstoffe einzuverleiben. Während im Vorgänger jedes Produktionsgebäude unabhängig war, sind diese nun an den Hauptposten des jeweiligen Territoriums gebunden. Wenn ihr diesen nicht erobert habt, könnt ihr die Produktionsstätten nur so lange kontrollieren, wie ihr euren Helden dort platziert habt.

Might & Magic Heroes VI - Video Review

Dadurch ergibt sich ein kleines taktisches Element, das gerade im Mehrspielermodus interessante Akzente setzt. Schließlich könnt ihr auf diese Art und Weise dem Gegner den Zugang zu seinen Rohstoffen abschneiden. Dass die Gegner-KI diese Vorgehensweise nutzt, konnten wir im Test aber leider nicht feststellen. weiter...

Einloggen

Kommentare zu Might & Magic Heroes VI

  • Ich frage mich, ob irgendwer von euch HOMM 2 & 3 (ev. noch 4 und 5) gespielt hat?

    Falls ja, dann wisst ihr wie gut diese Spiele sind. Habe den 6. Teil weder genauer gesehen, noch angespielt, aber dieses Spielprinzip ist einfach zeitlos gut. Wer es also noch nicht ausprobiert hat: Give it a try!

  • Fans der alten Teile hier?

    Wollte das Review abwarten bis ich mir das vielleicht kaufe aber kann mich wegen den Entschlackungen nicht Entscheiden ob es das Wert ist.

  • @Alamar: Guck ich nachher oder morgen nochmal genau nach. Es geht zumindest die ganzen Macht-Tooltips, auch habe ich noch nicht rausgefunden wie genau Schickalskraft und Fuehrungskraft die Werte beeinflusst.

    @Spidy: Irgendwo bei den ganzen Infos habe ich gelesen, dass man nicht zu lange warten sollte, da ansonsten die Feinde zu stark werden und man sie nicht mehr besiegen kann. Also von daher ist das wohl bewusst so gemacht.

  • Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, HoM mal länger als 2 bis 3 Stunden zu spielen. Ist es wirklich so gedacht, dass die Anzahl Runden für das Durchspielen einer Mission 'künstlich' begrenzt sind? Nach ein paar Wochen ingame Zeit (d.h. etwa ab 2. oder 3. Monat), schaffe ich es kaum mehr, irgendwelche Gegner zu besiegen weil die Wachstumsrate deren Armee irgendwie exponential ist?!
    Ich habe 3 Städte, kann aber noch so viele Wochen vergehen lassen, ich krieg einfach zuwenige Soldaten um mal einen Vorteil zu haben. Frustrierend. War bei mir auch schon bei HoM V so.

  • Ja ja die ungaren haben^s drauf wenn es um Strategie Spiele geht !!

  • Aus Neugierde: Welche Tooltips fandest du verwirrend?

  • 89%? Wow...

    Der biedere Stadt-Bildschirm, die schwache Story-Praesentation, die mittelmaessigen Synchronsprecher, die eher langweiligen Animationen, die unzureichenden und teils verwirrenden Tooltips beim UI wurden schon mit eingerechnet?

    Auch wenn es imho wohl 80% auch getan haetten, so macht es dennoch Spass.

  • 89% uff....vllt guck ich doch mal rein.

Informationen zu Might & Magic Heroes VI

Titel:
Might & Magic Heroes VI
System:
PC
Entwickler:
Black Hole Games
Publisher:
Ubisoft
Genre:
Strategie (Rundenbasiert)
USK/PEGI:
Ab 12 Jahren / 16+
Spieler:
Offline: 1-8 / Online: 2-8
Release:
13.10.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PC

  • Minimal:
  • Intel Pentium Core 2 Duo E4400 mit 2.0 GHz oder AMD Athlon X2 5000+ mit 2.6 GHz
  • 1 GB RAM (XP), 1,5 GB RAM (Vista/7)
  • Nvidia Geforce 8600 GTS oder ATI Radeon HD 2600 XT mit 512 MB Videospeicher
  • 8 GB Festplattenspeicher
  • Windows XP/Vista/7

Features:

PC

  • fünf Fraktionen
  • neues Territorialsystem
  • mehrarmige Kampagne
  • Gesinnungssystem in der Kampagne
  • Hotseat- und Onlinemodus für bis zu acht Teilnehmer

Add-ons zum Spiel:

Titel aus der Serie:

News zu Might & Magic Heroes VI

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Might & Magic Heroes VI

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Might & Magic Heroes VI

Bilder zu Might & Magic Heroes VI

Videos zu Might & Magic Heroes VI

Tipps zu Might & Magic Heroes VI

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.