News - Windows : Kein Support von Skylake-Prozessoren unter Windows 10

  • PC
Von Kommentieren

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen neuen Gaming-PC samt eines neuen Skylake-Prozessor von Intel zuzulegen, der sollte künftig zwangsläufig auch auf Windows 10 zurückgreifen.

In einem längeren Blog-Eintrag hat sich Microsoft diesbezüglich nun geäußert und bestätigt, dass die Skylake-basierten Prozessoren der 6. Generation aus dem Hause Intel künftig ausschließlich unter Windows 10 unterstützt werden. Der offizielle Support dieser Prozessoren unter Windows 7 und Windows 8 bis hin zu Windows 8.1 wird eingestellt.

Terry Myerson von Microsoft führt im Hinblick auf das immer noch sehr beliebte Windows 7 aus, dass dieses nunmal bereits vor zehn Jahren designt worden sei. Damit das OS mit der fortentwickelten Technik laufe, müssen viele Prozesse in Sachen Gerätetreiber und Firmware emuliert werden. Mit der weiteren Fortentwicklung der Technik müssten Endkunden schlicht rückläufige Entwicklungen hinnehmen.

Im weiteren Verlauf des Blog-Eintrags wird dargelegt, wie gut Windows 10 mit den Skylake-Prozessoren zurecht kommt. Interessierte sollten einen Blick riskieren. Ungeachtet der Einstellung des offiziellen Supports will Microsoft aber noch eine Liste veröffentlichen, die Geräte beinhalten wird, mit denen Skylake-Prozessoren auch unter Windows 7/8/8.1 noch laufen sollten. Für diese wird die Unterstützung noch bis Juli 2017 zugesichert.

Windows 10 - Gaming Developer Trailer
In diesem Entwicklervideo äußert sich Microsoft zum Thema Gaming auf dem neuen Betriebssystem Windows 10.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel