Komplettlösung - Metroid Prime : Komplettlösung

  • GCN
Von Kommentieren
Kapitel 3: Flammenwerfer

Metroid Prime
Zerstört diese Eiswand mit dem Plasma-Beam.

Nun wäre ein guter Zeitpunkt, zwei zusätzliche Energietanks, welche ihr jetzt erreichen könnt, einzusammeln. Für den ersten benutzt ihr den Transporter zum südlichen Teil der Eiswüste von Phendrana und dann die Magnetspur im Süden des Raumes, um in den Verbindungsgang zum Transporter zu gelangen. In diesem findet ihr neben einem Impulsbomber eine durchsichtige Eiswand, die sich mit einem einzigen Schuss des Plasma-Beams zerstören lässt. Dahinter ist der gesuchte Energietank.

Metroid Prime
Verwendet den Boost-Ball, um den Aktivator zu erreichen.

Für den zweiten und insgesamt vorletzten Energietank müsst ihr hingegen etwas weiter gehen, nämlich bis zu den südwestlichen Ruinen der Chozo. Genauer genommen gilt es die Brunnenruine zu erreichen, wofür ihr am besten den Weg vom großen Platz aus benutzt. In der Brunnenruine geht ihr dann durch die Tür im Süden und durchquert das Quell des inneren Friedens, um dann ins Lavabecken zu kommen. Hier setzt ihr euren Grapple-Beam ein und gelangt so auf die andere Seite der Lava und somit zur Schulungshalle. In dieser stoßt ihr auf zwei Chozo-Geister, die ihr dank dem X-Ray-Visor mit Leichtigkeit ausschalten könnt. Danach werden zwei Morph-Ball-Aktivatoren oberhalb der U-Form in der Mitte des Raumes freigelegt. Verwendet hier also einmal mehr den Boost-Ball, um beide Aktivatoren zu erreichen und zu betätigen. Während der linke dabei einen Ausgang freilegt, aktiviert ihr mit dem rechten einen aus einer Spider-Ball-Magnetspur und einem kleinen Lift bestehenden Mechanismus. Geht nach dem Betätigen des Aktivators nun möglichst schnell in den Lift, der euch nach oben bringt - wo ihr euch an die Magnetspur haften könnt. Rollt nun einfach an der Spur in den folgenden, kurzen Tunnel, um den dort liegenden Energietank zu bekommen.

Metroid Prime
Zerstört dieses Gitter mit einer Power-Bomb.

Um nun ein weiteres Upgrade für euren Waffenarm zu finden, macht ihr euch auf den langen Weg in die Phazon-Minen. Speichert zunächst an der Speicherstation am Eingang ab und begebt euch dann in die Sicherheitsstation der Minenanlage. Hier angekommen durchquert ihr den Raum und schaltet die zahlreichen wartenden Piraten aus, bis ihr dann im Norden des Raums die violette Tür an der Decke erreicht. Verlasst den Raum aber nicht durch diese, sondern macht euch auf die Suche nach einer aus Bendezium bestehenden Gittertür, die nahe eurer Position sein sollte. Zerstört dieses Gitter nun mit einer Power-Bomb. Das Terminal dahinter scannt ihr, um das Kraftfeld vor der roten Tür im unteren Bereich der Sicherheitsstation zu deaktivieren. Begebt euch nun zu besagter Tür und öffnet sie, um im kleinen Raum dahinter die vierte und letzte Charge-Combo zu finden: den Flammenwerfer.

Metroid Prime
Der Flammenwerfer eignet sich besonders für Gruppen von Gegnern.

Um den Flammenwerfer zu aktivieren, ladet ihr mit aktiviertem Plasma-Beam euren Waffenarm auf drückt dann Y. Solange ihr nun Y gedrückt haltet, wird ein Flammenstrahl abgefeuert, der sich vor allem im Kampf gegen mehrere Gegner in unmittelbarer Nähe eignet. Da sich die Effizienz des Flammenwerfers in normalen Kampfsituationen aber als eher unbefriedigend erweist und ihr für dessen Aktivierung bereits zehn und anschließend für jede Sekunde jeweils fünf Missiles opfern müsst, solltet ihr auch mit dieser Charge-Combo sparsam umgehen.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel