Komplettlösung - Metroid Prime : Komplettlösung

  • GCN
Von Kommentieren
Kapitel 2: Space Jump Boots

Metroid Prime
Durch diese Tür müsst ihr gehen.

Nun habt ihr eine recht lange Reise vor euch. Euer nächstes Ziel ist nun nämlich wieder die Oberwelt von Tallon IV, wo ihr anfangs gelandet seid. Glücklicherweise könnt ihr hier Gebrauch von einer kleinen Abkürzung machen, die sich in der Überwachungsstation in den Höhlen von Magmoor erreichen lässt. Begebt euch also zur Überwachungsstation und macht dann eine Tür im Osten ausfindig, die direkt nach dem Überqueren einer kleinen, geneigten Brücke folgt. Durch diese Tür gelangt ihr in den Verbindungskorridor zum Lavakanal, den ihr problemlos durchqueren könnt.

Metroid Prime
Sprengt euch in diesen Morph-Ball-Tunnel.

Im Lavakanal angekommen, solltet ihr die vor euch liegende Situation zunächst etwas beobachten, ohne voreilig zu versuchen, darüber hinweg zu springen. In regelmäßigen Abständen werden Flammenwerfer an der Decke aktiviert, von denen sich jeweils zwei in den beiden Abständen zwischen den Plattformen befinden. Mit dem falschen Timing fügen euch diese Flammenwerfer nicht nur Schaden zu, sondern schleudern euch auch nach unten in die Lava. Nach zwei Sprüngen seid ihr dann aber auf der anderen Seite angekommen und erreicht den großen Teil dieses Raumes, in dem ihr zunächst zwei Plattformen sowie einen Klammerbock vor euch habt. Begebt euch also auf die nahe gelegene Plattform und empfangt das Magmoor, das plötzlich vor euch aus der Lava kommt, mit zwei aufgeladenen Beam-Schüssen. Auf der zweiten Plattform müsst ihr euch dann mit dem Klammerbock auseinandersetzen, den ihr entweder per Bombe ins Jenseits befördert oder einfach umgeht, während ihr euch mit einer einzelnen Bombe in den Morph-Ball-Tunnel an der Wand begebt. Nach einer kurzen Fahrt durch diesen erreicht ihr dann die andere Seite des Raumes, wo ihr abermals einige von Flammenwerfern beschützte Plattformen überqueren müsst, um schließlich die Tür zum Verbindungskorridor zum Transporter B zu erreichen.

Metroid Prime
Fahrt über die Schienen, um den Raum zu durchqueren.

Dort wird sich beim Betreten des Raumes sofort ein Magmoor aus der Lava erheben und sich euch in den Weg stellen, seid darauf also vorbereitet. Danach rollt ihr als Morph-Ball in die Vertiefung an der linken Wand und erreicht dann Schienen oberhalb der Lava. Fahrt über diese, um auf die andere Seite des Raumes zu gelangen, wo ihr durch die Tür geht. Nun habt ihr es fast geschafft. Aktiviert einfach den vor euch liegenden Transporter zum westlichen Teil der Tallon-Oberwelt und benutzt ihn, um in weniger heiße Gefilde zu gelangen.

Metroid Prime
Bloß nicht herunterfallen.

Oben angekommen geht ihr durch die Tür vor euch und durchquert den folgenden Korridor. Die einzige Bedrohung hier sind einige Stachelschaler, die ihre Runden drehen und euch nur dann Schaden zufügen, wenn ihr sie berührt. Der nächste Raum trägt den Namen Wurzelschlucht und muss von euch bestiegen werden. Die Grabkäfer, die in der Mitte des Raumes aus dem Boden kommen, ignoriert ihr entweder oder schaltet einen nach dem anderen aus. Danach klettert ihr auf den treppenartigen Aufstieg hinten im Raum und geht einfach der Wand entlang weiter, bis ihr eine riesige Wurzel erreicht. Diese verwendet ihr als Brücke und dreht euch anschließend um fast 180 Grad nach links, so dass ihr einige leicht höhergelegene Plattformen erblickt. Über diese gilt es nun zur sichtbaren, gepanzerten Türe zu gelangen. Seid hier aber vorsichtig und schaltet vor dem Springen den Stachelschaler auf der mittleren Plattform aus, um von ihm nicht von der engen Plattform geschubst zu werden. Nun steht nur noch ein einziger Raum zwischen euch und der altbekannten Tallonischen Kluft. Achtet hier auf die Höllenblume an der rechten Wand und eröffnet das Feuer, sobald diese sich öffnet und angreifen will. Anschließend durchquert ihr den Raum und landet so an einer etwas höher gelegenen Stelle der Tallonischen Kluft.

Metroid Prime
Setzt hier erneut den Boost-Ball ein.

Lasst euch nun einfach nach unten fallen und sucht die Stelle, an der zwei Grabkäfer aus dem Boden kommen und euch angreifen. Besiegt diese und verwandelt euch dann in den Morph-Ball, um hier weiterzukommen. Wie euch vielleicht aufgefallen ist, sind die Übergänge der Wände zum Boden hier wieder rund, bilden also eine U-Form. Rollt also von einer Seite zur anderen unter Verwendung des Boost-Balls, um schließlich einen Vorsprung an der Westwand zu erreichen. Von hier aus könnt ihr eine kleine und recht enge Brücke sehen, die ihr bis zur gegenüberliegenden Wand überquert. Dort verwandelt ihr euch erneut in den Morph Ball und legt eine Bombe, um den Sandsteinblock in der Wand zu entfernen. Durch den freigelegten Kanal rollt ihr, bombt zwei weitere Sandsteinblöcke weg und erreicht dann eine Tür, durch die ihr in ein enges Klamm gelangt, in dem zwei Stachelschaler sind. Mit der gegenüberliegenden Tür erreicht ihr den Landeplatz, allerdings aus einer anderen Position. Passt hier auf, dass ihr nicht nach unten fällt, denn dann müsst ihr wieder zurück und erneut den Boost-Ball einsetzen, um nach oben zu gelangen. Wendet euch also nach links und springt über die mittlere, große Plattform, um dann auf der anderen Seite, hinter einigen roten Sternhalm-Pflanzen, eine Türe zu entdecken.

Metroid Prime
Die Space-Jump-Boots in greifbarer Nähe.

Im Sonnenwinkel seid ihr nun endlich am Ziel und könnt die direkt vor euch liegenden Space-Jump-Boots in Empfang nehmen. Mit diesem Upgrade ist es euch von nun an möglich, Doppelsprünge auszuführen. Dafür müsst ihr lediglich am höchsten Punkt eines normalen Sprunges erneut B drücken, um die kleinen Düsen der Space Jump Boots einzusetzen. Insgesamt könnt ihr so deutlich höher und auch weiter springen, wodurch sich euch einige neue Wege eröffnen.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel