News - Metal Gear Solid: The Legacy Collection : Warum es keine Xbox-360-Version gibt

  • PS3
Von Kommentieren

Zwar ist die Metal-Gear-Reihe längst nicht mehr exklusiv für Sony-Konsolen, doch Metal Gear Solid: The Legacy Collection wird trotz allem nur für PlayStation 3 erscheinen. Warum sich Kojima Productions gegen eine Umsetzung für Xbox 360 entschied, erklärte Serienvater und Firmenchef Hideo Kojima nun in seinem eigenen Podcast.

"Es tut mir Leid, zu sagen, dass es keine Xbox-360-Version geben wird, weil eine Xbox-360-Version von MGS4 nicht in den Verkauf gegangen ist", so Kojima. "Um die Situation zu erklären: Die Menge an Daten in MGS4 ist einfach zu groß."

Denn: Anders als die PlayStation 3 verfügt die Microsoft-Konsole über kein Blu-ray-Laufwerk, sodass allein Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots sieben DVDs benötigen würde. Kojima: "Wenn wir eine Version auf der Xbox 360 ohne MGS4 veröffentlichen würden, dann wäre es nicht The Legacy Collection."

Für die nächste Xbox-Konsole könne sich Kojima aber eine Veröffentlichung der Metal-Gear-Solid-Sammlung vorstellen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel