Komplettlösung - Mass Effect 3 : Rettet die Galaxis!

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Welch lange Reise unser Commander Shepard hinter sich hat. Im nunmehr dritten und finalen Teil der Mass-Effect-Reihe wird noch mal alles in die Waagschale geworfen, denn es gilt die Erde vor den Reapern zu retten. Nach der Invasion der Erde, muss Commander Shepard nicht nur eine schlagkräftige Gruppe zusammenstellen, sondern auch die Fraktionen der Galaxie vereinen, um gemeinsam einen zielgerichteten Großangriff auf die Reaper zu starten. Es gilt die Erde, nein, die ganze Galaxie vor dem unheilvollen Großfeind zu retten. Um die Reaper endgültig zu vernichten, arbeiten Menschen und Außerirdische an einer Superwaffe, Tiegel genannt. Wie in den Teilen zuvor bedarf es einiger Entscheidungen und vieler Missionen, um den Abspann über den Bildschirm flackern zu sehen. Inhaltlich ist auch Mass Effect 3 extrem umfangreich und nicht immer sind die zu treffenden Entscheidungen einfach. Wir haben das Action-Rollenspiel in seine Einzelteile zerlegt und präsentieren euch die Komplettlösung mit allgemeinen Tipps und Infos sowie Hilfen zu allen Hauptmissionen.

Natürlich dürft ihr wieder auf der Normandy Platz nehmen, die abermals als Dreh- und Angelpunkt während der Missionen dient. Sie ist Schaltzentrale und Hauptquarter zugleich. Da wir nun unter der Flagge der Allianz in den Krieg ziehen, wurde unser Raumgleiter etwas umgebaut. Über den Fahrstuhl erreichen wir die verschiedenen Ebenen, auf denen wir unter anderem unsere Begleiter finden.

Auf der oberen Etage des Schiffes befindet sich wieder die eigene Kabine von Shepard, in der wir unsere Privat- als auch Kampfkleidung wechseln können. Natürlich fehlt ebenso wenig das Aquarium als auch die erweiterbare Modellsammlung diverser Sternenkreuzer. Außerdem könnt ihr am Computer-Terminal Emails und den Status der Team-Mitglieder kontrollieren. Ab und an könnt ihr an diesem Ort ganz private Gespräche mit euren Team-Mitgliedern führen.

Kampfinformationszentrum (Einsatzzentrale, Brücke) Auf dieser Ebene findet ihr die Spezialistin Traynor, direkt neben der Kommandobrücke. Sie wird euch nicht nur die eine oder andere Nebenmission geben, sondern euch stets über neue Nachrichten und gesprächsbereite Mitglieder informieren. Des Weiteren findet ihr im Cockpit wieder EDI und natürlich Jack. Ansonsten gibt es auf dieser Ebene neben dem Email-Terminal selbstverständlich die Galaxiekarte, auf der ihr neue Planeten und Missionen ansteuert. Nicht zu vergessen befindet sich hier das Kampfinformationszentrum, kurz KIZ, in dem ihr euren aktuellen Stand eurer momentanen militärischen Stärke abrufen könnt. Außerdem bekommt ihr hier jede Menge Informationen über die einzelnen Rassen und Flotten, die sich euch angeschlossen haben. In diesem Raum findet ihr im Verlauf des Spiels auch Tali'Zorah vas Normandy.

Eine Etage tiefer befindet sich das Crewdeck, das im Vergleich zum zweiten Teil räumlich fast gleich geblieben ist. Unter anderem liegt hier die Krankenstation oder eine neu gestaltete Lounge. Neben Liara T'Soni und Garrus Vakarian hält sich hier Kaidan Alenko/Ashley Williams auf.

Das Maschinendeck ist optisch und räumlich unverändert. Hier unten findet ihr, falls auf der Citadel angenommen, die Reporterin Diana Allers sowie Javik, den Protheaner, der euch als Mitglied mit dem DLC „Aus der Asche“ zu Verfügung steht.

Neu ist die Shuttlebucht, in der man nun Zugriff auf alle Waffen und Rüstungen erhält, aber auch auf alle entdeckten Geschäfte zugreifen kann. Zu beachten ist, dass man beim Kauf vom Schiff aus zehn Prozent mehr zahlt. Hier unten findet ihr zudem euer Team-Mitglied James Vega und Shuttle-Pilot sowie Mechaniker Steven Cortez.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel