gameswelt.tv

MAG - Review

Um es gleich zu Beginn vorwegzunehmen: Eine Woche reicht nicht aus, um alle Tiefen des taktischen Shooters komplett auszuloten, doch es wurde auch schnell klar, dass MAG immer besser wird, je länger man spielt. Aber dazu später mehr, lasst uns zuerst einen Blick auf die zugegebenermaßen relativ unwichtige und unserer Meinung nach etwas an den Haaren herbeigezogene Geschichte werfen. In dieser schreibt man das Jahr 2026, kurz nachdem das Millennium-Abkommen neue Regeln für den Truppeneinsatz zitiert. Weitere enthaltene Abrüstungsverträge geben der Menschheit Hoffnung auf einen neuen Frieden.

Da die Regierungen durch das Abkommen in bestimmte Gebiete keine Truppen mehr entsenden können, ohne die Verträge zu verletzen, steigt die Nachfrage nach Berufssoldaten stetig. Dies machen sich die drei sogenannten Friedensunternehmen oder auch „privaten Militärunternehmen" (PMU) Raven, S.V.E.R und Valor zunutze, um ihre Privatarmeen weiter auszubauen. Ihr müsst euch auf eine Seite schlagen und werdet als Mitglied einer der Fraktionen in einem der ständig tobenden Schattenkriege zwischen den PMUs an die Front geschickt und kämpft dort für die Sache eurer „Firma". Insgesamt nicht gerade der Hit, doch schließlich muss die Kulisse nur genug Hintergrund bieten, um einen immerwährenden Kampf zwischen den drei Kontrahenten zu rechtfertigen.

Vom Frontschwein zum General

Ihr beginnt eure Laufbahn nach dem ersten Einloggen als Rekrut und absolviert erst einmal ein Tutorial, das euch die Grundlagen des Spiels nahebringt. Allerdings hat man sich wirklich auf das Nötigste beschränkt, die Feinheiten der verschiedenen Spielmodi müsst ihr euch selbst erarbeiten. Später sammelt ihr im Laufe eurer Spiele durch verschiedenste Aktionen Erfahrungspunkte, die euch im Level aufsteigen lassen.

MAG (Massive Action Game) - Launch Trailer

Auch wenn dieser Umstand MAG für Sony und Zipper Interactive zum „Ego-Shooter-MMO" macht, so fehlt uns doch noch einiges zu einem richtigen „Massively Multiplayer Online Game". Allerdings sorgen die Erfahrungspunkte und vielfältigen Waffen, zusätzliche Eigenschaften und Ausrüstungsgegenstände, die ihr nach dem Aufstieg erwerben könnt, dafür, dass sich die meisten Spieler an die ungeschriebenen Regeln des Teamplays auf den Servern halten.

MAG bietet vier Spielmodi, allerdings müsst ihr diese erst durch euren Levelaufstieg freischalten. Während ihr zu Beginn nur in der Team-Deathmatch-Variante „Unterdrückung" mit 64 Spielern antreten dürft, kommen später „Sabotage" (Kontrollpunkte erobern), „Übernahme" (128 Spieler, Fahrzeuge erobern und verteidigen) und als Königsdisziplin „Herrschaft" hinzu, bei der insgesamt 256 Spieler auf einer Karte unterwegs sind und es um die Erfüllung verschiedener Missionsziele geht.

In jeder Spielart könnt ihr anhand der gewählten Ausrüstung in die Rolle eines Sanitäters, eines Technikers oder eines Scharfschützen schlüpfen. Dutzende von Ausrüstungsgegenständen und Fähigkeiten, die ebenfalls mit dem Levelaufstieg verfügbar werden, ermöglichen hier weitere Spezialisierungen. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu MAG

  • prinzip: man hetze ohne jegliche story gamer aufeinander.

    Vorkommen: jeder shooter hat mittlerweile einen MP-modus in dem sich immer die gleichen spielchen (capture the flag, king of the hill usw) wiederfinden. je nach spiel unterscheiden sie sich weder durch prinzp noch story (gibt es ja eh nicht). das einzige ist die wechselnde grafik.

    ergebnis. cheatende kiddies die ihre minderwertigkeitskomplexe durch betrügen versuchen zu kompensieren.

    fazit: jeder halbwegs erwachsene mensch lässt die finger von so einen schwachsinn und geniesst die storys im singleplayer modus eines richtigen games.

  • Die Sache mit den Generälen klingt echt gut, schafft Militäratmosphäre und bringt hoffentlich spielerisch auch was.

  • ich dachte das spiel wäre kostenlos?

  • Hmm

    Klingt ganz lustig

  • Ganz deiner Meinung Xevi. Bei so einem Spiel wird man durch das packende Gameplay mitgerissen und achtet in der Hitze des Gefechts kaum auf die Grafik - wobei die in 720p sehr sauber läuft und trotzdem gut aussieht, wenn man die Anzahl der Spieler bedenkt und dass ein MW2 in 600p läuft.

  • bei so einem spiel wie MAG steht die Grafik einfach nicht im fordergrund.
    Wir haben hier riesen Server mit weit entwickeltem Gameplay. Da werden einfach viele resourcen verbracht. Ich denke bei MAG kann man über die Grafikdefizite hinwegsehen.

  • Mein spiel 2 fürs SOmmerloch (nach SC:Conviction)

  • werds mir früher oder später auch besorgen. aber nicht mit dem mic, irgendwie passt mir dieses einohrding überhaupt nicht!

  • ich hab mal die beta gezogt richtig geiles game kann ich nur empfehlen

  • Super Test Jürgen! Endlich mal einer mit ein bissl Herzblut bei der Sache. MAG ist schon genial, vor allem mit den richtigen Leuten im richtigen Team. Werde es mir heute mit Headset holen nachdem ich ausführlich in die Beta reingschnuppert hab.

  • Kommt mal auf die PS3-Kauf-Liste: Ahhh ja - Platz 17.

    Schön :) - Ich hoffe bis dahin sind noch Leute auf den Servern anzutreffen :D

Informationen zu MAG (Massive Action Game)

Titel:
MAG (Massive Action Game)
System:
PlayStation 3
Entwickler:
Zipper Interactive
Publisher:
Sony Computer Entertainment Inc.
Genre:
Online-Actionspiel
USK/PEGI:
Ab 16 Jahren / 16+
Spieler:
Offline: - / Online: 1-256
Release:
29.01.2010
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PlayStation 3

  • Online, bis zu 256 Spieler
  • Bluetooth-Headset
  • HDTV 720p

Features:

PlayStation 3

  • Befehlsstruktur mit drei Offiziersgraden
  • fünf Spielarten
  • drei Klassen
  • bis zu einen Quadratkilometer große Karten

News zu MAG (Massive Action Game)

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu MAG (Massive Action...

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu MAG (Massive Action Game)

Videos zu MAG (Massive Action Game)

Tipps zu MAG (Massive Action Game)

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige