Komplettlösung - Mafia: The City of Lost Heaven : Komplettlösung

  • PC
  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren
Mission 8: Die Hure

Schwierigkeit: Mittel bis schwer
Autosaves: 5
Aufgabe: Tötet den Hotelmanager und die Hure, klaut die Dokumente und sprengt das Büro des Managers.


Mafia

Kümmert euch zunächst um den Manager: Geht bei der Rezeption links und durch alle Räume durch bis zum Restaurant, wo ihr ihn im weißen Anzug hinten auf dem Podest entdeckt. Stellt euch an die Wand neben seinem Sessel, zückt die Pistole und erlegt ihn. Falls er entkommt, nicht so schlimm, in dem Falle trefft ihr ihn später in seinem Büro. Direkt gegenüber im Raum fängt ein Bodyguard an zu schießen. Da ihr neben dem Sessel steht, habt ihr Deckung und könnt ihn unbeschadet erledigen. Lauft los und schnappt euch seine Pistole, sucht dann sofort Deckung hinter dessen Sessel, es kommen nämlich von draußen drei weitere Gegner herangestürmt, die ihr ebenfalls ausschaltet. Als Lohn gibt es reichlich Pistolen und eine abgesägte Schrotflinte. Rein präventiv solltet ihr die Matrosen im Vorraum erschießen, denn oftmals beginnen auch diese auf euch zu feuern. Begebt euch zur Rezeption und holt euch den Schlüssel, der im hinteren Raum hängt. Den Erste-Hilfe-Kasten daneben solltet ihr erst dann benutzen, wenn ihr bereits stark angeschlagen seid.

Ihr könnt nun die Haupttreppe hinaufgehen, habt dort aber eine schlechte Schussposition. Besser ist es zur rechten Seite der Eingangshalle durch den Durchgang zu gehen. Auf der linken Seite in dem Korridor dahinter findet ihr eine Tür, die zu einer Hintertreppe führt. Geht durch die Tür der zweiten Etage und haltet euch auf dem Korridor links. Eventuell auftauchende Gegner werden natürlich akkurat beseitigt. Hinter der zweiten Tür links (die gegenüber der Treppe nicht mitgezählt) findet ihr die Prostituierte. Nach einer Zwischensequenz geht ihr zurück zur Hintertreppe und geht ganz nach oben. Um zum Büro des Direktors zu gelangen, müsst ihr einmal quer durch den Raum, wo sich die Treppen befinden (Achtung: ab und zu kommen Gegner von unten). Ein Schild an der Tür macht deutlich, wo ihr hinmüsst. Mit dem Schlüssel von der Rezeption wird die Tür aufgeschlossen und sofort gefeuert, denn dahinter lauert ein letzter Gegner. Falls ihr es noch nicht getan habt, besucht den Erste-Hilfe-Kasten an der Rezeption. Schnappt euch die Dokumente, der Sprengstoff wird automatisch gelegt, verlasst schleunigst das Büro und rennt in den Korridor.

Mafia

Nach einer weiteren Zwischensequenz findet ihr euch auf dem Dach wieder. Springt auf das Mauerstück gegenüber und links um die Ecke, wo ihr zu einer Feuerleiter kommt. Diese lauft ihr hinauf, wobei ihr die Polizisten, die sich unten auf der Straße befinden und auf euch feuern, ignorieren könnt. Lauft auf dem Gitter weiter, bis ihr zu einer Tür kommt, die ihr öffnet, danach folgt eine Treppe und noch eine Tür. Arbeitet euch nach rechts weiter vor über die Dächer, bis ihr auf weitere Polizisten trefft, die ihr erledigen müsst. Nutzt dabei die Deckung so gut wie möglich aus, lasst euch aber nicht zuviel Zeit damit. Geht über die kleine Rampe auf das nächste Dach, wo weitere Polizisten auf euch warten. Beseitigt auch diese und klettert auf das Gerüst, von wo aus ihr mit der Leiter zur Kirche hinüberkommt.

Mafia

Lauft in der Kirche über die Bretter und Leitern nach unten, wobei ihr in der Mitte kurz bei dem Erste-Hilfe-Kasten halt macht. Ganz unten platzt ihr mitten in eine Gangster-Trauerfeier. Der erste Gegner steht vor euch, wenn ihr die Tür öffnet. Die restlichen Gegner befinden sich im rechten Bereich von der Tür aus gesehen, einer links und einer rechts hinter den Bänken, einer rechts oben auf einer Empore und einer oben bei den Kirchenorgeln, letzterer mit einer Tommygun. Natürlich müsst ihr diese Gegner allesamt erledigen. Nutzt wieder die Tür als Deckung, um nachzuladen. Und weiter geht’s: hinten links bei den Bänken lauert der nächste Gegner, drei weitere kommen durch die Tür hinter dem Gitter unter der Orgel-Empore. Habt ihr auch diese erledigt, gibt es zur Erholung eine Zwischensequenz.

Draußen angekommen ist Flucht in Richtung Salieris Bar angesagt, denn ihr werdet von der gesamten Polizei gesucht. Besorgt euch möglichst unauffällig einen Wagen, zum Beispiel den Leichenwagen vor der Kirche, und fahrt los. Achtet auf euren Radar und versucht unter allen Umständen den Polizeiwagen auszuweichen. Werdet ihr dennoch gejagt, dann versucht mit den üblichen Methoden die Polizei in Unfälle zu verwickeln. Seid ihr erst mal weit genug von euren Verfolgern weg und es taucht das Symbol mit dem Polizisten und den Fragezeichen auf, sucht euch schnell eine ruhige Ecke, die nicht von der Straße aus eingesehen werden kann und wartet dort, bis der 'Gesucht'-Balken abgelaufen und euer Status wieder normal ist. Hilfreich ist auch, wenn ihr, sobald ihr etwas Luft habt, das Fahrzeug wechselt. Habt ihr es dann irgendwann geschafft, alle Verfolger loszuwerden oder euch unauffällig genug zu verziehen, fahrt ihr zu Salieris Bar.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel