Preview - Mafia II : Vier Missionen voller Glücksgefühl

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Endlich wieder Spielbares zum Gangster-Epos. Eine neue Vorschauversion mit vier Missionen schlug in der Redaktion auf, und das erfreulicherweise gleich für alle drei Plattformen. Schön, denn so konnten wir mal schauen, ob es Unterschiede gibt und wie sich die Konsolenversionen im Vergleich zur PC-Fassung schlagen. Immerhin rührt NVIDIA in Sachen Mafia II kräftig die Werbetrommel für schicke Effekte und PhysX-Unterstützung.

Vier Kapitel aus verschiedenen Abschnitten des Spiels bietet uns die aktuelle Vorschauversion. Los geht es mit der Ankunft von Hauptfigur Vito in der Metropole Empire Bay. Wir erinnern uns: Vito wurde im Zweiten Weltkrieg verwundet und bekam daher einen Monat Heimaturlaub. Frisch angekommen, wird er von seinem alten Kumpel Joe am Bahnhof abgeholt. Der sorgt mit seinen Verbindungen prompt dafür, dass Vito nicht wieder zurück in den Krieg muss.

Doch Probleme gibt es trotzdem. Vitos Vater hat seiner Familie einen Batzen Schulden bei einem Geldhai hinterlassen. Vito, seine Schwester und seine Mutter stehen nun mit 2.000 Dollar - zu der Zeit viel Geld - in der Kreide. Was tun? Die schmale Stütze für Kriegsversehrte reicht nicht mal für das abendliche Bier. Joe weiß Rat, denn er hat Kontakte zu den Gangsterfamilien der Stadt. Also bringt er Vito das Gangster-Handwerk von klein auf bei. Und euch gleich mit, denn das erste Kapitel dient als Tutorial.

Gangster-Leben für Anfänger

Dort lernt ihr, wie man Bösewichter verprügelt, Autos klaut, unliebsame Gegner beseitigt und vieles mehr. Die ersten Aufträge bleiben nicht aus und langsam klingelt es in der Kasse. Vito rutscht immer tiefer in die Gangster-Szene von Empire Bay ab und wird beizeiten in eine der Familien aufgenommen. Doch damit ist das Spiel natürlich noch lange nicht zu Ende. Vor allem die Rivalitäten der Familien spielen eine große Rolle in Vitos Werdegang. Vito steigt auf, der Besitz häuft sich. War es zu Beginn noch das spärliche Bett bei Mama, zieht er später zu Kumpel Joe und mit ihm in die eigene Villa.

Mafia II - E3 2010 Tools of Trade Trailer (dt.)
Und noch einmal Mafia II im Rahmen der E3: Der Trailer "Tools of Trade" dreht sich um euer Handwerkszeug im Spiel.

Die folgenden drei Missionen, die nicht in direktem Zusammenhang stehen, erzählen nur Bruchstücke davon. Die Verfolgung eines potenziellen Verräters, die Befreiung von Kameraden, das Auslöschen einer feindlichen Gang oder ein Sprengstoffanschlag auf eine ganze Hochhausetage sind nur kleine Häppchen des großen Ganzen. Die Geschichte selbst wird mit zahlreichen Zwischensequenzen erzählt, und die sind schlicht und einfach grandios und filmreif. Wir sind jetzt schon gespannt, wie sich die komplette Handlung entwickelt, und beten, dass uns da keine Enttäuschung erwartet. Es wäre schön zu sehen, dass die Beziehungen der Charaktere gut ausgearbeitet werden und es nicht an erzählerischen Höhepunkten fehlt.

Erstklassige deutsche Sprecher mit oftmals bekannten Stimmen vertonen die hervorragend geschriebenen Dialoge, die glatt aus den besseren Mafiafilmen stammen könnten. Hinzu kommen sehr gelungene Gesichtsanimationen und eine ganze Masse an unterschiedlichsten Charakteren, deren Persönlichkeiten superb zum Leben erweckt werden. Die Sprache ist zuweilen rau, aber schließlich geht es ja auch um beinharte Gangster und nicht um einen Familienausflug mit Kind und Kegel. Mafia II ist definitiv ein erwachsenes Spiel für erwachsene Spieler.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel