Komplettlösung - Life is Strange: Before the Storm : Komplettlösung: Alle Entscheidungen, Graffiti-Locations und Trophäen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Life is Strange Lösung: Beim Direktor, Parkplatz

Nachdem Chloe und Rachel in der letzten Episode die Schule geschwänzt haben, werden sie zum Direktor zitiert, um sich ihre Standpauke abzuholen. In der Unterhaltung werden mehrere eurer bisherigen Entscheidungen aufgegriffen, etwa ob ihr euch für Nathan Prescott eingesetzt habt oder nicht – „Bonuspunkte“ bringt das aber leider auch nicht. Gerade als Chloe der Schule verwiesen werden soll, setzt sich Rachel unverhofft für sie ein – was ihr ebenfalls eine empfindliche Strafe einbringt.

Entscheidung/Widerworte: Schuld auf Rachel schieben oder selbst übernehmen

Rachel soll als Strafe nicht an der Aufführung von Shakespeares „Der Sturm“ teilnehmen dürfen. Das kann Chloe nicht zulassen! Oder doch? Denn schließlich steht ihre eigene Zukunft an der Blackwell-Universität auf dem Spiel. Um die Schuld von sich abzulenken, kann sie sie Rachel in die Schuhe schieben. Oder selbst auf sich nehmen, wofür sie allerdings erst ein schwieriges Widerworte-Duell gewinnen muss.

Die richtige Lösung hierfür lautet: Realität, Schauspielerin, Sag mir nicht, Prescott, Wahrheit

Gelingt euch ein Sieg im Widerworte-Duell, so nimmt der Direktor seine Entscheidung zurück und erlaubt Rachel die Teilnahme am Theaterstück. Dafür wird Chloe aber endgültig von der Schule verwiesen. Dies ist generell nicht zu vermeiden. Schiebt ihr jedoch Rachel die Schuld in die Schuhe, so wird Chloe nur für den Rest des Schuljahres und nicht für immer suspendiert. Dann darf Rachel nicht am Theaterstück teilnehmen – stattdessen übernimmt Victoria ihre Rolle. Aber auch nur vorübergehend, wie ihr dann am Ende dieser Episode nachlesen könnt.

Nachdem die Eltern die Schule verlassen haben, wird Chloe aufgefordert ihren Spind zu räumen. Schaut euch ihre Sachen an und nehmt sie mit, um tiefere Einblicke in Chloes Gefühlswelt zu erhalten und mit der Vergangenheit abzuschließen. Zu guter Letzt findet sie hinter dem Stapel Schulbücher ihren Grasvorrat – oder auch nicht, denn anscheinend hat sich Justin daran bedient. Auf den Schock geht Chloe erstmal auf die Toilette und lässt ihrer Wut mithilfe ihres Stifts freien Lauf.

Parkplatz

Auf dem Parkplatz angekommen könnt ihr als erstes eure SMS checken, um auf dem neuesten Stand zu sein, was zwischen Episode 1 und 2 und mit dem Feuer passiert ist.

Graffiti #11: Bühnenhandschrift

Dreht euch gleich zu Beginn nach rechts, wo ein Pick-up mit Anhänger neben Chloe steht. Er transportiert die Beleuchtung für die Theateraufführung. Hier kann Chloe ihr erstes Graffiti in dieser Episode hinterlassen.

Wenn ihr wollt, seht euch auf dem Parkplatz um und sprecht mit Eliot. Er lässt nicht locker und lädt Chloe erneut zur Aufführung von „Der Sturm“ ein. Entscheidet euch, dies hat minimale Auswirkungen auf später. (Wie ihr später sehen werdet, werden Chloe und Eliot ohnehin nicht gemeinsam zu der Aufführung gehen. Die Entscheidung wirkt sich lediglich auf ein paar SMS aus, die die beiden austauschen.)

Schließlich geht es zu Chloes Mutter, wo sie sich erneut eine Standpauke von David anhören muss. Je nachdem ob ihr euch einsichtig verhaltet oder weiterhin aufmüpfig, verbessert oder verschlechtert das Chloes Verhältnis zu ihm.

Als Nächstes verlangt er, dass Chloe ihre Taschen ausleert. Weigert ihr euch, verschlimmert sich das Verhältnis zwischen ihr und David noch weiter. Und das scheint besonders schlimm angesichts der nächsten Nachricht: David wird bei Chloe und ihrer Mutter einziehen. Das veranlasst Chloe dazu abzuhauen – egal wie und was ihr entscheidet.

Leert ihr hingegen eure Taschen, so gibt es verschiedene Möglichkeiten, abhängig von euren bisherigen Entscheidungen. Habt ihr ganz am Anfang der ersten Episode das Geld vom T-Shirt-Verkäufer geklaut und es nicht anderweitig verwendet, so findet David dieses nun und wird misstrauisch gegenüber Chloe. Hat Chloe das Geld hingegen benutzt, um sich bei Frank Gras zu kaufen, sieht David seinen Verdacht aufs Schlimmste bestätigt. Habt ihr das Geld hingegen in die Handtasche von Chloes Mutter gesteckt, so sind ihre Taschen leer und David ist fürs Erste etwas beruhigt. Habt ihr im Rollenspiel mit Mikey ein Bonbon von ihm erhalten, so kann David auch das finden, was ihn leicht brüskiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel