gameswelt.tv

Viertelmond-Morde

X360 Icon PS3 Icon

Zeitrahmen: 75 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Es geht gleich los mit drei Hinweisen, die euch vor die Nase gehalten werden. Lest sie euch allesamt durch und fahrt anschließend zum "Pershing Square". Geht direkt zum Brunnen und klettert diesen hinauf. Ihr findet einen weiteren Zettel sowie einen Sozialversicherungsausweis.

Nun müsst ihr richtig überlegen: Schaut euch die Karte an und geht alle Wahrzeichen durch, die ihr im Laufe des Spiels gefunden habt. Welches davon passt am ehesten zu dem Gedicht, das auf dem Zettel steht? Richtig, das Stadtarchiv. Es befindet sich einen Block weiter östlich vom Zentralrevier aus gesehen (siehe Bild). Markiert es als Zielort und fahrt hin.

Anmerkung: Solltet ihr dieses oder eines der nächsten Wahrzeichen nicht während des Spiels gefunden haben, dann schaut euch die einzelnen Fragezeichen auf der Karte an. Bei den meisten davon wird der schnöde Text "Verstecktes Fahrzeug" angezeigt, außer bei dem gesuchten Wahrzeichen. Wohlgemerkt: Es wird immer nur das eine Wahrzeichen als Fragezeichen angezeigt, das ihr gerade in diesem Moment aufsuchen müsst! Ihr könnt also nicht im Vorfeld alle anderen aufspüren, sondern müsst bei jedem neuen sowie unbekannten Wahrzeichen ein frisch vom Spiel platziertes Fragezeichen findet.

Geht in das Stadtarchiv und fragt den Wachmann, wie ihr auf den Kronleuchter gelangt. Lasst Rusty nun vorausgehen und trabt ihm hinterher. Er führt euch in einen kleinen Raum, in dem ihr die Leiter hinaufsteigt. Geht durch die Tür und balanciert über das Seil zum Kronleuchter. Schaut euch die Uhr sowie das dritte Gedicht an. Danach wird es kurz dramatisch: Der Kronleuchter droht herunterzufallen. Schwingt deshalb hin und her, indem ihr den linken Analog-Stick stets entgegen der momentanen Schwungrichtung drückt. Springt ganz links rüber auf die rettende Plattform.

Nun müsst ihr wieder den nächsten Zielort mithilfe der Karte bestimmen. Hierbei handelt es sich um die Stadtbücherei, die ihr zwei bis drei Blocks weiter westlich vom "Pershing Square" aus lokalisiert. Dort angelangt klettert ihr sogleich das erstbeste Abflussrohr zu eurer Rechten hinauf. Steigt über das Regal hinten links eine weitere Ebene nach oben und peilt das Gerüst rechtsherum an. Auf diesem klettert ihr eine Leiter empor und balanciert zu eurer Rechten über ein schmales Holzbrett.

Dreht euch nach links und klettert ein weiteres Abflussrohr hinauf. Steigt die Leiter direkt vor euch nach oben und springt rechtsherum über die Lücke. Folgt dem Weg linksherum bis zur nächsten Leiter, woraufhin ein weiteres Holzbrett sowie eine nach unten führende Leiter folgen. Hüpft linksherum auf den Boden und klettert über die Feuerleiter bis ganz nach oben. Marschiert mehrfach um die Ecke, bis ihr einen weiteren Zettel sowie ein Medaillon findet.

Der nächste Zielort liegt weit abseits von eurer derzeitigen Position. Öffnet die Karte und lokalisiert wieder das Zentralrevier. Bewegt den Cursor von dort aus ganz nach links, bis ihr einen kleinen, gebogenen Weg unterhalb der San-Marino-Straße erspäht. Dort befinden sich die Westlake-Teergruben, auf die sich das vierte Gedicht des Mörders bezieht.

Dort angekommen geht ihr geradeaus weiter, bis sich Cole umzieht. Steigt in die Teergrube und passt auf, dass ihr nicht untergeht. Ihr seid sicher, wenn ihr auf den Plattformen steht, die ihr wiederum anhand der vier kleinen Eckholzblöcke erkennt. Dazwischen müsst ihr stets nach vorne laufen, dies flott und ohne Pause. Kleine Orientierungshilfe für euch: Sollte Cole vor sich absolut keine weitere Plattform in erreichbarer Nähe sehen, dann weigert er sich automatisch, in diese Richtung zu laufen.

Schlängelt euch so von Plattform zu Plattform und entscheidet euch bei jeder Kreuzung für den Weg zu eurer Linken. Ihr erreicht am Ende eine Insel, auf der ihr einen Schuh der Marke Miss Vivienne sowie ein fünftes Gedicht findet.

Der nächste Ort ist relativ leicht zu finden: Es handelt sich um das L.A. County-Kunstmuseum, das nur wenige Straßen nördlich der Teergruben steht. Folgt dort den Eingangsschildern ins Labyrinth. Darin schlagt ihr bei der ersten Kreuzung den Weg rechtsherum ein. Bei der zweiten Kreuzung biegt ihr erneut nach rechts ab und schlendert direkt danach linksherum weiter. Beim Denkmal angelangt schaut ihr euch den Ring sowie das sechste Gedicht an.

Erinnert ihr euch an den Showdown beim Verkehrsdienst? Dort habt ihr euch durch das Filmset von D. W. Griffiths Filmklassiker "Intoleranz" gekämpft und genau dorthin müsst ihr als Nächstes reisen. Zur Erinnerung: Das Filmset steht direkt westlich des Pershing Square. Fahrt, an Ort und Stelle angekommen, einfach durch das geschlossene Tor.

Lauft auf dem Gelände bis ganz nach hinten und marschiert die Treppen zu eurer Rechten hinauf. Springt, oben angekommen, geradeaus weiter, bis der Boden unter euch einbricht. Balanciert so lange auf der schwankenden Plattform, bis Rusty euch zur Hilfe eilt. Balanciert nun ganz nach hinten sowie ein Stückchen nach links und springt auf das von Rusty bereitgelegte Holzbrett.

Geht ein paar Schritte weiter und steigt die erste Leiter zu eurer Linken hinab. Marschiert rechtsherum zum Thron und lokalisiert dort einen Ring sowie das siebte Gedicht. Die abschließende Flucht vom Gelände ist einfacher, als es aussieht: Ihr müsst zuerst eine scharfe Kurve rechtsherum und danach einfach nur geradeaus laufen.

Der letzte Ort führt euch ein paar Straßen nach Südwesten zur "Christ Crown of Thorns", einer Kirche. Darin erlebt ihr eine kleine Überraschung, was die Identität des wahren Mörders anbelangt. Nach der Zwischensequenz verlasst ihr eure Deckung und schaut hinter den Alter. Anschließend geht ihr rechtsherum weiter und verlasst die Kirche über den Nebeneingang. Marschiert geradewegs zum nächsten Gebäude und tretet dessen Tür ein.

Geht in den Raum zu eurer Linken und tretet die Tür hinten rechts ein. Dahinter findet ihr allerlei blutiges Werkzeug. Steigt schlussendlich linksherum in die Katakomben und jagt den Mörder. Marschiert dabei von Ecke zu Ecke und nehmt vor jeder Abbiegung Deckung. Sollte euer Gegner vom Gangende aus auf euch schießen, dann versucht, ihn anzuvisieren und seinen Kopf zu treffen. Folgt ihm so lange, bis ihr einen tödlichen Treffer landet.

Komplettlösungsnavigation

L.A. Noire - Fakten

L.A. Noire ist ein düsterer Thriller und versetzt den Spieler ins Los Angeles der 40er Jahre. Dabei beeindruckt vor allem die ausgefeilte Mimik der Charaktere, so dass die Handlung des Krimis filmreif inszeniert ist.

Disclaimer

Trotz einer sorgfältigen Auswahl der hier zur Verfügung gestellten Dateien, Demos, Patches, Trainer, Videos und Movies kann Gameswelt nicht für die absolute Fehlerfreiheit der Programme garantieren. Der Download dieser Demo, Patch, Video, Movie, Trainer oder Hardware-Treiber erfolgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch für L.A. Noire

Einloggen

Kommentare zu L.A. Noire - Komplettlösung

  • Zitat von »Chrissy91«
    Es fehlen einige, da der DLC mit neuen Missionen später kam. Aber das was hier steht, ist soweit ganz gut!

    Ja, ist mir dann später auch aufgefallen dass alle DLC-Missionen "fehlen"
    Aber ist nicht so schlimm. :-)

  • Es fehlen einige, da der DLC mit neuen Missionen später kam. Aber das was hier steht, ist soweit ganz gut!

  • Könnte es sein das der 2. Fall im Verkehrsdezernat "Der Wagen des Konsuls" fehlt in Eurer Komplettlösung?
    Nur so eine Anmerkung...

    MfG
    MasterAngel

Informationen zu L.A. Noire

Titel:
L.A. Noire
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
Team Bondi
Publisher:
Rockstar Games
Genre:
Action-Adventure
USK/PEGI:
Ab 16 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
20.05.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

News zu L.A. Noire

... alle News anzeigen

Artikel zu L.A. Noire

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu L.A. Noire

Bilder zu L.A. Noire

Videos zu L.A. Noire

... alle Videos anzeigen

Weitere Tipps zu L.A. Noire

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.