News - Konami : Steht Hideo Kojima vor dem Absprung?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Für viel Gesprächsstoff sorgten heute Gerüchte rund um Konami und Hideo Kojima. Demnach soll der Kult-Entwickler hinter der Metal-Gear-Reihe beim Entwickler vor dem Absprung stehen.

Spekulationen kamen auf, nachdem Konami die Logos von Kojima Productions von der Webseite von Metal Gear Solid entfernt hatte. Darüber hinaus leitete auch die Webseite von Kojima Productions selbst direkt auf das Portal zur Spielereihe um. Weitere bislang kommunizierte Hinweise auf Hideo Kojima und Kojima Productions wurden außerdem aus dem Untertitel des kommenden Metal Gear Solid V: The Phantom Pain sowie den Artworks entfernt. Eine offizielle Stellungnahme zu den Vorgängen wurde zunächst verneint.

Den Kollegen von Videogamer liegt mittlerweile aber zumindest die Aussage eines Konami-Sprechers vor, der bekräftigt, dass Konami Digital Entertainment inklusive Hideo Kojima weiterhin an Metal-Gear-Produkten arbeiten. Im Übrigen wird auf künftige Ankündigungen verwiesen.

Gegenüber Gamespot hat sich indes ein vermeintlicher Insider geäußert, wonach es zwischen Kojima Productions und Konami zu einem Zerwürfnis gekommen sei. Im Zuge dessen soll hochrangigen Mitarbeitern unter anderem der Zugang zu internen Informationen verwährt worden sein. Schenkt man dieser Quelle Glauben, dann werden Kojima und andere betroffene Personen Konami nach der Fertigstellung von Metal Gear Solid V verlassen. Eine entsprechende vertragliche Vereinbarung soll im Dezember enden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Metal Gear Online - The Game Awards 2014 Gameplay Trailer
Trailer zu Metal Gear Online direkt von den Game Awards 2014 aus Las Vegas.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel