Komplettlösung - King's Quest : Vollständig gelöste Märchenstunde

  • Multi
Von Kommentieren

Die vier Schlüssel

Zeitrahmen: 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Ihr befindet euch wieder in Daventry und müsst eine vergleichsweise umfangreiche Aufgabe lösen. Geht zuerst in die Stadt und betretet die Bäckerei in der Mitte. Nehmt die Drehscheibe, die zu eurer Linken auf dem Tisch liegt, und verlasst das Gebäude. Flüchtet vor dem Feuer, indem ihr dem einzig möglichen Weg folgt, und ihr erhaltet am Ende einen von insgesamt vier Schlüsseln.

Geht den Weg nach vorne entlang und ignoriert vorerst die beiden nach links verlaufenden Pfade. Ihr seht kurz darauf zu eurer Linken einen Busch, den ihr euch genauer anschaut und zur Belohnung eine zweite Drehscheibe erhaltet. Lauft weiter, überquert die Brücke und betretet die Arena. Dort erwartet euch ein komplexes Rätsel, dass ihr derzeit noch nicht vollständig lösen könnt. Betrachtet deshalb nur den Tisch in der Mitte und nehmt die Kerze, bevor ihr die Arena wieder verlasst.

Kehrt auf dem direkten Rückweg zurück, marschiert am Busch vorbei und folgt dem nächstbesten Pfad zu eurer Linken. Lauft stur nach links, merkt euch zwischendurch das Feld mit den Kürbissen und geht in die Sackgasse mit dem Obstpflücker, den ihr sogleich einsteckt. Marschiert wieder ganz nach rechts, geht weiter nach hinten und biegt erneut in den nächstbesten Weg zu eurer Linken ein, der euch zur Statue führt.

Folgt dem Pfad hinten rechts, lauft an der Grube vorbei und wählt bei der Kreuzung den nach hinten verlaufenden Weg. Betretet die Höhle zu eurer Linken und geht weiter, bis sich die Kamera um 90 Grad dreht. Untersucht die Nische in eurer Nähe und benutzt die Kerze, um im Dunkeln eine Schaufel zu erspähen. Durchquert die Höhle und folgt erneut dem Weg, bis ihr in einer weiteren Sackgasse landet. Dort stoßt ihr auf einen Baum, an dem die dritte Drehscheibe hängt. Schnappt sie euch, indem ihr den Obstpflücker zur Hilfe nehmt.

Kehrt zurück in das vorhergehende Gebiet und ihr stellt fest, dass es sich verändert hat. Allen voran gelangt ihr zu ein paar kleinen Koboldhäusern, in deren Mitte ein für euch unerreichbarer Schlüssel liegt. Geht noch einmal in die Sackgasse, in der ihr die dritte Drehscheibe gefunden habt, und kehrt abermals zurück, woraufhin sich eure Umgebung erneut verändert. An der Stelle, wo die Häuser standen, befindet sich nun eine Leiter, die ihr sogleich in euer Inventar packt. Lauft nun zwei weitere Male hin und her, damit ihr erneut die Koboldhäuser zu Gesicht bekommt, und benutzt die Leiter, um an den Schlüssel zu gelangen.

Kehrt zurück zur Kreuzung und haltet euch von dort aus gesehen rechts, bis ihr zu einer Steinplatte gelangt. Schaut sie euch aus der Nähe an und steckt alle Drehscheiben hinein. Ihr könnt nun die Scheiben mit den drei Knöpfen drehen, die ihr am unteren Rand der Platte seht. Arrangiert die Scheiben so, dass sämtliche Abbildungen von Graham aufrecht stehen und komplett übereinander liegen (siehe Bild). Daraufhin erscheinen am oberen Rand der Steinplatte drei neue Regler.

Schaut euch das Gesamtbild genau an und achtet vor allem auf Grahams Arm und die beiden Pfeile am linken Rand. Sie zeigen auf die Buchstaben R, I und P, weshalb ihr diese von links nach rechts mit den neuen Reglern einstellt. Ihr erhaltet zur Belohnung den dritten Schlüssel.

Marschiert zurück, bis ihr das Gebiet mit der Grube erreicht. Springt in eben diese und benutzt die Schaufel mit dem X, das auf dem Boden markiert ist. Schnappt euch das Messer und kehrt zurück zum Feld mit den Kürbissen, das ihr euch merken solltet. Benutzt das Messer, um einem der Kürbisse eine Grimasse zu verpassen, und nehmt die Angel. Geht damit nach links und marschiert kurz vor der Sackgasse nach vorne.

Ihr befindet euch nun in einem Gebiet, an das sich Graham nicht erinnern möchte und das aus diesem Grunde nahezu weiß ausschaut. Ihr könnt euch trotzdem gegen seinen Willen durchsetzen und ganz nach links marschieren, um eine zusätzliche Erinnerung zu entdecken. Kehrt anschließend zurück nach rechts und lauft weiter nach vorne, woraufhin ihr den See erreicht. Benutzt die Angel, um eine Kröte zu ergattert, und schaut sie euch an: Auf ihrem Rücken steht die Ziffer Acht geschrieben, die ihr euch merken müsst.

Jetzt könnt ihr das komplexe Rätsel in der Arena lösen, weshalb ihr euch zu eben dieser begebt. Betretet die Bühne und schaut euch die Tafel mit den vier Tieren an. Genauer gesagt seht ihr von links nach rechts einen Hasen, eine Kröte, ein Eichhörnchen und eine Abbildung von Herr von Schling. Neben der Bühne steht zudem eine Truhe, die mit einem vierstelligen Zahlenschloss gesichert ist.

Geht zuerst nach links und betrachtet das Bild mit dem Eichhörnchen. Wählt nacheinander alle Farben aus, die Graham vorschlägt. Daraufhin bekommt ihr jedes Mal eine neue Zeichnung und einen anderen Teil einer Ziffer zu Gesicht. Wenn ihr letztere zusammensteckt, dann erhaltet ihr eine Zwei. Lauft anschließend ganz nach rechts und geht zum Tisch mit den drei Waagschalen. Auf der linken befindet sich ein Gewicht von vier Kilogramm, auf der rechten ein Gewicht von acht Kilogramm und auf der oberen eine Figur von Herr von Schling. Zudem stehen euch drei kleine und zwei große Gewichte zur Verfügung, die ihr beliebig verteilen dürft.

Stellt zunächst zwei kleine Gewichte auf die Waagschale mit dem vier Kilogramm schweren Gewicht, und ihr stellt fest, dass ein kleines Gewicht demnach zwei Kilogramm wiegen muss. Stellt anschließend alle anderen Gewichte auf die Waagschale mit dem acht Kilogramm schweren Gewicht, woraufhin ihr dieses ebenfalls ausgleicht. Weil das kleine Gewicht bereits zwei Kilogramm schwer ist, müssen die beiden großen zusammen sechs und jeweils drei Kilogramm wiegen.

Entfernt alle Gewichte und legt sie Stück für Stück auf die obere Waagschale. Ihr gleicht das Gewicht der Figur genau dann aus, wenn ihr die drei kleinen und eines der großen Gewichte zusammenlegt. Demnach wiegt Herr von Schling neun Kilogramm (2 + 2 + 2 + 3 = 9).

Zu guter Letzt müsst ihr die rosafarbenen Hasen zählen, die in der Arena verteilt liegen. Vier sind offen sichtbar, einer befindet sich im Eingang, einer steht ganz links hinter einer Säule und der letzte versteckt sich hinter dem Tisch mit den Waagschalen. Ihr könnt nur dann sehen, wenn ihr den Tisch aus der Nähe betrachtet. Zusammengenommen handelt es sich ergo um sieben Hasen.

Wir fassen zusammen: 7 Hasen, eine aufgemalte 8 auf der Kröte, eine 2 auf dem Bild mit dem Eichhörnchen und eine 9 Kilogramm schwere Herr-von-Schling-Figur. Demnach lautet die Kombination für die Truhe 7829, die ihr folgerichtig einstellt und dafür den letzten Schlüssel erhaltet.

Kehrt zurück in die Stadt und folgt dem nach hinten verlaufenden Weg, der euch zu einer verschlossenen Tür führt. Öffnet das Schloss mit den vier Schlüsseln und geht hindurch. Marschiert zum Brunnen, dreht an der Kurbel und klettert in den Brunnen. Folgt dem Weg, bis ihr die beiden Drehräder erreicht, und benutzt das rechte. Folgt erneut dem Weg, bis ihr mit Mordock gesprochen habt. Geht zurück nach vorne und marschiert über die Brücke zu eurer Linken. Klettert in das Loch und nähert euch dem hell leuchtenden Kristall.

Schaut euch einen ganzen Stapel Zwischensequenzen an und klickt in den Retroszenen alles an, was ihr seht. Sobald ihr aufgewacht seid, kehrt ihr zurück zu Mordock. Gebt ihm das Schloss und den Kristall, woraufhin euch das Spiel abermals mit einem ganzen Sack voller Zwischensequenzen bombardiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel