Komplettlösung - King's Quest : Vollständig gelöste Märchenstunde

  • Multi
Von Kommentieren

Alternative Lösungswege

Weg “Herr von Schling überlebt": Der andere Weg, mit dem ihr fast alle Bewohner von Daventry retten könnt, ist nahezu identisch mit der von uns beschriebenen Lösung. Richtet euch deshalb nach ihr und behaltet die folgenden Unterschiede im Hinterkopf, wenn ihr Herr von Schling anstatt die Feys retten möchtet:

  1. Nachdem ihr Amaya das Schwert gegeben habt, soll sie den rechten anstatt den linken Kobold ausschalten. Ihr erhaltet daraufhin etwas früher eine der Goldmünzen, weil ihr den Schlüssel erst später benötigt.

  2. Ihr benötigt zu keinem Zeitpunkt die Göbelblüte, weshalb ihr sie gar nicht erst einsammelt.

  3. Kauft beim Händler dank eures frühzeitigen Goldsegens den Haferbrei gleichzeitig mit dem Heiltrank.

  4. Gebt nicht den Feys den Heiltrank, sondern marschiert den Gang zwischen eurer Zelle und der Tür mit der Riesenratte entlang. Lokalisiert die Spalte links an der Wand, hinter der sich Herr von Schling befindet. Gebt ihm den Heiltrank, woraufhin er ausbricht und in eurem Inventar landet. Marschiert anschließend zum Händler, gebt ihm Herr von Schling und freut euch über die Axt, die ihr zur Belohnung erhaltet.

  5. Marschiert mit der Axt zu den drei Brücken und überquert die linke. Geht nach hinten zum Pilz und schlagt einmal mit der Axt dagegen, um die Buchseite der Weisheit zu erlangen.

  6. Gebt die dritte Fleischkeule nicht der Riesenratte sondern Amaya.

  7. Überlasst den Hobblepots den Haferbrei, aber gebt ihnen nicht unmittelbar danach die Erbse. Geht stattdessen direkt zu Amaya und überreicht ihr den Besen. Bei der Gelegenheit erhaltet ihr nachträglich den Schlüssel, den ihr in unserem normalen Lösungsweg viel früher ergattert.

  8. Folgerichtig müsst ihr den Bolzenschneider nicht in der Truhe bei der Riesenratte verstecken.

  9. Den dritten Kobold vor Amayas Zelle schaltet ihr aus, indem ihr ihn mit der vierten Fleischkeule umhaut.

  10. Wollt ihr unbedingt das vierte Goldstück ergattern, dann müsst ihr euch noch einmal hinlegen und die Riesenratte mit einer fünften Fleischkeule füttern. So kommt ihr an den Holzstuhl heran, den ihr wie in der normalen Lösung beschrieben auf den Schutthaufen zwischen der Zelle der Feys und der Zelle der Hobblepots stellt.

  11. Um das Achievement “Ganz neue Seiten“ zu erreichen, müsst ihr nachträglich die Tür im obersten Stockwerk beziehungsweise rechts neben dem rosafarbenen Schild mit dem Schlüssel öffnen. Daraufhin könnt ihr euch die dritte Buchseite schnappen, während ihr das Mehl definitiv nicht für diesen Lösungsweg benötigt und stehen lassen könnt.

  12. Zu guter Letzt sollte klar sein, dass ihr am Ende nur Amaya oder die Hobblepots mit dem Bolzenschneider befreien könnt.

Konfiszierte Schmuggelware zurück erlangen: Wenn ihr im oberen Stockwerk die hochgewachsenen Pflanzen bei der Kreuzung emporklettert, dann stoßt ihr nicht nur auf eine Goldmünze und die Göbelblüte. Zu euer Linken steht ein Käfig, der (sofern ihr unserer Lösung strikt gefolgt seid) die ganze Zeit über leer steht. Solltet ihr jedoch versehentlich zu Bett gehen oder den Alarm in Amayas Zelle auslösen, während ihr die Knochenbombe, den Bolzenschneider, das Schwert und/oder die Axt bei euch tragt, dann werden die Sachen von den Kobolden konfisziert und in den besagten Käfig gelegt.

Zum Glück gibt es für dieses Problem eine einfache Lösung: Ihr müsst beim Händler die Essstäbchen kaufen, für die er eine Goldmünze verlangt. Damit könnt ihr den Käfig aufschließen und eure Sachen zurückerhalten.

Pflanzenwuchstrank und Bombe ohne die Hobblepots erstellen: Sollten in eurem Fall versehentlich die Hobblepots sterben, dann verzweifelt nicht: Ihr könnt anschließend ihre nun offene Zelle betreten und selbst den provisorischen Kessel benutzen. Kombiniert die Fliege mit dem Kessel, um den Pflanzenwuchstrank zu erhalten, und fügt die Erbse, Rose sowie den Knochen hinzu, um eine Bombe zu basteln. Der Knochen wiederum liegt ebenfalls in der Zelle, zwischen der Tür und dem Kessel. Kleiner Tipp zum Schluss: Sollte Graham die Zutaten nicht in den Kessel schütten, dann lest das Buch mit den Rezepten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel