News - Kingdom Hearts III + Final Fantasy VII Remake : Nicht mehr in diesem Jahr?

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wer sehnsüchtig auf die Square-Enix-Titel Kingdom Hearts III und Final Fantasy VII Remake wartet, muss dies womöglich noch spürbar länger tun. Darauf lässt eine Präsentation des Unternehmens schließen.

Während eines Investoren-Briefings zeigte Square Enix zuletzt eine Grafik, auf der die im vergangenen Jahr veröffentlichten Titel ebenso aufgeführt wurden, wie die für das noch laufende Jahr 2017 eingeplanten Spiele. Die beiden potentiellen Blockbuster Final Fantasy VII Remake und Kingdom Hearts III zählen aber noch nicht zu den Titeln, die mit einem Erscheinungstermin versehen wurden.

Die beiden Titel werden in der Kategorie "FY 2018 and beyond" geführt. Damit ist ein Release in diesem Jahr zwar noch nicht gänzlich auszuschließen, jedoch in Anbetracht der Aufmachung der Übersicht mehr als unwahrscheinlich. Das Fiskaljahr 2018 von Square Enix läuft vom 01. April 2017 bis zum 31. März 2018.

Zu den beiden Spielen gesellen sich zudem die erst unlängst bestätigten Marvel-Spiele des Unternehmens, die ebenfalls noch gar nicht datiert wurden. Aufgrund der Kategorisierung ist nicht einmal ein Release von Kingdom Hearts III und Final Fantasy VII Remake im ersten Quartal 2018 gesichert. Es könnte auch später im kommenden Jahr werden. Vielleicht erfahren wir auf der diesjährigen E3 im Juni mehr.

E3-Blockbuster-Ausblick 2016 - Kingdom Hearts III
Einer der größten Most-Wanted-Titel auf der E3 ist ganz klar Kingdom Hearts III.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel