News - Kingdom Come: Deliverance : Beta im ersten Quartal 2016

  • PC
Von Kommentieren

Es geht voran mit dem Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance. Wie die Entwickler heute im Rahmen eines Video-Updates bekannt gaben, wird noch im ersten Quartal 2016 die Betaphase des Crowdfunding-Titels der tschechischen Warhorse Studios beginnen.

Nachdem bereits mehrere Alpha-Versionen für die Backer via Steam veröffentlicht wurden, geht es nun bald in die nächste Runde. Zum Umfang der Beta soll unter anderem eine erste Einführung in die Story des Spiels gehören. Ebenso sollen alle Kernmechaniken des Spiels enthalten sein, die bereits vorhandene Spielumgebung wird um ein vielfaches vergrößert, es wird eine erste Belagerung geben sowie erste Gehversuche mit Schwert und Schild im Kampf. Weitere Details zur Beta sollen im Januar bekanntgegeben werden.

Die Entwicklung geht derweil zügig voran. Aktuell wird die Story komplettiert, zu der bereits über 2.500 Seiten Screenplay sowie mehr als 70 Quests mit 300.000 Worten in den Dialogen gehören. Ein tierischer Begleiter in Form eines Hundes als Stretchgoal der Crowdfunding-Kampagne wird implementiert. Des Weiteren wurde kräftig an der Grafik gearbeitet, unter anderem mit dynamischem Wetterverlauf und 3-D-Scanning für die Gesichter. Zudem werden zur Zeit die ersten Zwischensequenzen ins Spiel integriert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel