Komplettlösung - Kingdom Come: Deliverance : Komplettlösung: Alle Hauptquests und Nebenquests inkl. Tipps im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kingdom Come: Deliverance Komplettlösung - ...ist ein Freund bis zum Tod (Komplexe Questlösung: Vormann Thomas vertreiben)

Euch sind die Lösungswege zu simpel und zu unbefriedigend, die wir auf der letzten Seite bezüglich des Konfliktes zwischen Matthäus, Fritz und Vormann Thomas erläutern haben? Verzagt nicht, denn wir haben noch einen anderen Vorschlag parat:

Wenn ihr den Vormann komplett aus dem Weg räumen wollt, dann müsst ihr die Quest völlig anders herangehen. Das Problem aller eben genannten Lösungswege ist nämlich, dass Vormann Thomas mit seiner Mobbing-Agenda davonkommt und weiterhin in der Mühle arbeitet. Wenn ihr allerdings mit Müller Oliver über ihn redet, dann erzählt er euch eine mehr als suspekte Geschichte.

Zum einen ist Matthäus nicht der erste Arbeiter, der sich für seine Tochter Julia interessiert. Müller Oliver hat schon ein paar andere heiratswillige Burschen beschäftigt, die jedoch allesamt über kurz oder lang einfach abgehauen sind. Zum anderen hat der Müller noch einen Sohn gehabt, der bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Der einzige Zeuge? Vormann Thomas, natürlich.

Nach dem Gespräch mit dem Müller redet automatisch seine Tochter Julia mit euch und erzählt mehr oder weniger die gleichen Geschichten. Sie erwähnt überdies einen besonderen Schal, den ihr Bruder besaß und der anscheinend noch am Unfallort von jemanden gestohlen wurde.

Ihr ahnt bereits, worauf all das hinausläuft: Vormann Thomas ist der vermeintliche Dieb und der Unfall war vielleicht gar kein Unfall. Der ist jedenfalls wenig redselig, sobald ihr ihn auf den Vorfall ansprecht.

Es gibt nur eine Option, um Klarheit zu schaffen: Ihr benötigt diesen Schal. Und wo sonst sollte er stecken, wenn nicht in den Taschen des Vormanns? Es ist also Zeit für einen kleinen Diebstahl, weshalb ihr bis tief in die Nacht wartet und Thomas in der großen Scheune im Nordosten aufsucht. Er sollte sich dort über kurz oder lang auf eine der Matten zum Schlafen legen. Nutzt die Gelegenheit, klaut den Schal und wartet weiter, bis wieder die Sonne scheint.

Ihr könnt nun Julia von dem Schal erzählen, was euch aber bezüglich der Quest nicht weiterhilft. Warum? Weil sie das Problem auf ihre Weise lösen will. Es ist deshalb in der Tat sinnvoller, wenn ihr euch direkt zu Thomas begebt, ihn mit dem Schal konfrontiert und als Mörder von Julias Bruder bezeichnet. Er streitet sogleich alles ab und behauptet, den Schal als Andenken behalten zu haben – oder genauer gesagt als Erinnerung dafür, dem Müller und seiner Tochter weiterhin gute Dienste zu leisten.

Mit einer Redekunst von mindestens 9 könnt ihr ihn nun zum Verschwinden bewegen, woraufhin er tatsächlich davon zieht. Damit bleibt nur noch das abschließende Gespräch mit Matthäus, um die Quest zu beenden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel