Komplettlösung - Kingdom Come: Deliverance : Komplettlösung: Alle Hauptquests und Nebenquests inkl. Tipps im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kingdom Come: Deliverance Komplettlösung - Kloster von Sasau: Ein Stück Heiligkeit (Schale von Prokop & Fingerknochen)

Ein Stück Heiligkeit (Schale von Prokop)

In der Nordostecke des Sasauer Klosters befindet sich die Wohnung des hiesigen Kustos. Vor dem Eingang steht ab und an eine Wache namens Urban, die nur allzu gerne die sterblichen Überrest des heiligen Prokop berühren möchte. Leider ist dies den Mönchen vorbehalten, weshalb ihr eure Hilfe anbietet.

Die Grabstätte des heiligen Prokop liegt laut Zielmarkierung unter dem Bauplatz, der das halbe Kloster einnimmt. Entsprechend solltet ihr euch dorthin begeben und durch den schmalen Türbogen im Osten gehen. Danach folgt ihr einfach einer nach unten verlaufenden Treppe nach der anderen, bis ihr euch in einer Art Mulde befindet. Am Rand seht ihr einen schmalen Gang, der weiter in die Tiefe und zur Grabstätte führt.

Leider steht euch eine kleine Enttäuschung bevor: Zwar findet ihr ein Grabkreuz, aber keine Gebeine des heiligen Prokop. Mangels Alternativen könnt ihr nur die Schale nehmen, die vor dem Kreuz liegt. Ob diese “Reliquie“ Urban zufrieden stellt? Wir möchten es fast bezweifeln...

Doch was tun, wenn von dem heiligen Prokop nichts mehr übrig ist? Man könnte vielleicht Urban anderweitig hinters Licht führen und ihm ein x-beliebiges Leichenteil als Prokops Überreste verkaufen.

Ein Stück Heiligkeit (Fingerknochen)

Eventuell habt ihr bereits den Scharlatan kennengelernt, der einen Stand in der Nähe der südlichen Schenke von Sasau führt. Er bietet euch nicht nur seine eigene Nebenquest ein (siehe Wunder dieser Welt), sondern hat auf Nachfrage hin in der Tat einen passenden Glücksbringer im Angebot, der Urban gefallen könne. Es handelt sich um einen Fingerknochen der auch kaum mehr als 10 Groschen kostet. Seid ihr hingegen selbst dafür zu geizig, dann könnt ihr euch zur Kirche westlich des Marktplatzes begeben und eines der Gräber ausheben, um den gleichen Knochen zu ergattern.

Nun müssen wir euch etwas beichten: Der Fingerknochen ist keine gute Alternative zur Schale. Zum einen akzeptiert Urban die Schale ohne Murren, während ihr bei dem Fingerknochen einen Redekunst-Wert von 6 benötigt. Zum anderen erhaltet ihr für die Schale eine größere Belohnung, nämlich 150 anstatt 100 Groschen. Deshalb könnt ihr euch eigentlich den Weg zum Scharlatan oder zur Kirche sparen und Urban einfach die Schüssel geben.

Abschließende Bemerkung: Urban möchte die Schüssel nicht behalten, sondern nur berühren. Er bittet euch deshalb, sämtliche gestohlene Waren dorthin zurückzubringen, wo ihr sie herhabt. Ihr könnt danach zur Grabstätte von Prokop gehen und die Schüssel mit einem Klick wieder vor das Kreuz legen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel