Komplettlösung - Kingdom Come: Deliverance : Komplettlösung: Alle Hauptquests und Nebenquests inkl. Tipps im Walkthrough

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kingdom Come: Deliverance Komplettlösung - Kloster von Sasau: In Gottes Hand (Phillip heilen)

Somit fehlt nur noch Phillip, der so geschwächt ist, dass er nicht einmal reden kann. Ihr müsst deshalb Johanka fragen, was mit ihm passiert sei. Demnach wurde euer alter Freund vergiftet und niemand kennt ein Heilmittel. Das heißt: Niemand außer Pater Simon, dessen Aufenthaltsort unbekannt ist. Der einzige Hinweis, den euch Johanka geben kann, führt euch in die verlassene Stadt Rowna.

Vor Ort haust der einzig noch in Rowna verbliebene Dorfbewohner. Er kann sich zumindest an den Pater erinnern, der wohl nach einer Affäre mit seiner inzwischen verstorbenen Haushälterin als Einsiedler im Wald lebt. In dem Zusammenhang startet die Nebenquest Ein Mann Gottes, die ihr als Nächstes in Angriff nehmen müsst.

Gegen Ende der Quest findet ihr in der Tat Pater Simon, den ihr bezüglich Phillip um Rat fragt. Er empfiehlt reinen Alkohol, auch Wermutgeist genannt, als Heilmittel.

Abermals gibt es zwei Möglichkeiten, wie ihr den Wermutgeist erhaltet: Ihr kauft welchen beim Apotheker in Rattay oder ihr braut ihn selbst an einem Alchemietisch. Für letzteres benötigt ihr zweimal Wermut und einmal Salbei, wobei ihr die Zutaten erneut von Nicodemus kauft.

Die Zubereitung des Wermutgeists ist nicht besonders schwer und ähnelt der des Schlaftrunks:

  • Geht zu einem beliebigen Alchemietisch und schlagt im Rezeptbuch das Rezept für den Wermutgeist auf.

  • Bereitet die Zutaten vor und kippt anschließend Alkohol aus der Flasche links oben in den Kessel.

  • Fügt den Salbei hinzu und bringt den Alkohol per Blasebalg zum Kochen, so dass sichtbar Bläschen aufsteigen.

  • Dreht die Sanduhr und wartet, bis der Sand einmal durchgelaufen ist.

  • Nehmt den Wermut vom Regal, legt ihn in die kleine graue Schale und zerstampft ihn mit dem Mörser. Schüttet die Brösel in den Kessel und wiederholt das Vorgang.

  • Bringt das Wasser per Blasebalg zum Kochen und wartet zwei Sanduhrlängen, bevor ihr die fertige Mischung in eine Phiole abfüllt.

Verabreicht Phillip den Wermutgeist und wartet ein paar Stunden ab. Nun solltet ihr mit allen Patienten reden, die ihr behandelt habt. Während der Steinmetz und Phillip dankbar sind, jammert der Schlaflose erneut über Schlafprobleme. Ihr könnt ihm theoretisch noch einen Trank besorgen, was aber auf Dauer nichts bringt.

Damit bleibt nur noch ein abschließendes Gespräch mit Johanka, um die Quest zu beenden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel