Tipp - Just Cause 3 : Die Herausforderungen und ihre Boni

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im Open-World-Actionspiel Just Cause 3 gibt es weit über 100 Herausforderungen. Diese sind in insgesamt acht Kategorien unterteilt, die jeweils spezielle Boni verleihen. Damit ihr wisst, ob sich bestimmte Herausforderungen überhaupt für euch lohnen, haben wir eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Bootsrennen

Hierbei handelt es sich – wie es der Name bereits erahnen lässt – um Rennen mit Booten, die in ihrer Grundmechanik dem Wettfliegen oder auch den Straßenrennen recht ähnlich sind. Ihr müsst demnach mehrere Checkpoints abklappern und nebenbei natürlich auch die Zeit im Auge behalten. Als Boni für diese Rennen winken euch diverse Verbesserungen für eure Wasservehikel.

Crash-Bomben

Bei diesen Herausforderungen geht es recht explosiv zur Sache. Ihr schwingt euch hinter das Steuer eines Autos und gebt ordentlich Gas, bis ihr eine Mindestgeschwindigkeit erreicht habt. Mit dem gewissen Tempo in der Hinterhand rauscht ihr dann in mehrere Objekte, um diese zu zerstören. Allerdings solltet ihr darauf achten, vor dem Crash jeweils rasch aus dem Wagen zu springen – ansonsten endet das oftmals tödlich. Seid ihr erfolgreich, könnt ihr Upgrades für Sprengsätze sowie anderes explosives Zubehör einsacken.

Schießstand

Wie es der Name dieser Kategorie bereits verrät, dreht sich hierbei alles um den möglichst gekonnten Einsatz von Waffen. An einem oder mehreren Schießständen müsst ihr mit verschiedenen Kalibern und Modellen euer Können unter Beweis stellen. Zu diesem Zweck gilt es, mehrere Kurse beziehungsweise Aufgaben zu absolvieren. Wenn euch das gelingt, erhaltet ihr im Gegenzug einige Upgrades für eure Waffen.

Schrottplatzgerangel

Wer zimperlich ist, hat auf dem Schrottplatz nichts verloren. Okay, ganz so rabiat, wie es der Name vermuten lässt, sind diese Herausforderungen nicht. Stattdessen kontrolliert ihr einen riesigen Magneten und zieht ihn hinter euch her. Auf diese Weise müsst ihr möglichst viel Bavarium „anziehen“ und es zu einem vorgegeben Zielort transportieren. Vor allem, wer in Just Cause 3 gerne mit dem Greifhaken agiert, sollte sich diese Herausforderungen genauer ansehen, da sie Verbesserungen für das nützliche Gadget liefern.

Straßenrennen

Wie auch bei den anderen Rennen in Just Cause 3 gilt es auch hierbei wieder, sowohl Checkpoints abzufahren als auch Punkte zu sammeln beziehungsweise gegen die Uhr zu kämpfen. Dabei gilt: Je schneller ihr unterwegs seid, desto mehr Punkte wandern auf euer Konto. Für eure Erfolge in dieser Kategorie erhaltet ihr unter anderem Upgrades für eure Bodenfahrzeuge wie Autos, Motorräder und andere Vehikel.

Wettfliegen

Der Name lässt es bereits erahnen: Diese Herausforderungen bringen euch in die schwindelerregende Höhen. Natürlich geht es abermals darum, Checkpoints abzuklappern und dabei die Zeit im Auge zu behalten. Denkt immer daran: Schnelligkeit sorgt für einen höheren Punktestand. Allerdings darf das nicht auf Kosten der Präzision beim Anfliegen der Checkpoints gehen. Doch die Ausdauer und Mühen lohnen sich: Als Belohnung winken Aufwertungen für eure Flugzeuge.

Wingsuit-Herausforderungen

Flugzeuge sind doch was für Weicheier – echte Kerle schlüpfen in einen Wingsuit und stürzen sich damit in die Tiefe. Das gibt es logischerweise auch in Just Cause 3. Ziel ist es bei diesen Herausforderungen, durch möglichst viele Ringe zu fliegen. Dabei ist Präzision sehr wichtig, denn je genauer ihr die Ringe in deren Mitte trefft, desto mehr Punkte erhaltet ihr. Als Belohnungen erhaltet ihr mehrere Überquerungs-Updates.

Zerstörungswut

Ihr wollt es mal so richtig krachen lassen? Dann sind diese Herausforderungen genau die richtigen Aktivitäten für euch. Hierbei gilt es, innerhalb von anderthalb Minuten so viele Gegenstände beziehungsweise Objekte wie möglich zu zerstören. Achtet hierbei aber darauf, dass jeweils nur der Gesamtkomplex zählt. Wenn ihr beispielsweise von einem Sendemast nur eine Antenne abreißt, zählt das nicht für die Wertung. Hierfür muss es dann schon der gesamte Turm sein. Der Lohn für eure Mühen sind Zerstörungs-Mods beziehungsweise Zerstörungs-Upgrades.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel