Komplettlösung - Jak and Daxter: The Precursor Legacy : Unsere Komplettlösung hilft euch weiter!

  • PS2
Von Kommentieren
Level 5: Nebelinsel

Energiezellen: 8
Precursor-Orbs: 150

Aufgaben:
1. Findet die Muse des Bildhauers.
2. Klettert auf das Lurker-Schiff.
3. Stoppt die Kanone.
4. Geht zurück zum dunklen Eco-Becken.
5. Zerstört die Ballon-Lunker.
6. Benutzt den Zoomer, um zur Energiezelle zu gelangen.
7. Benutzt blaues Eco, um zur Energiezelle zu gelangen.
8. Befreit sieben Spähfliegen.

Jak and Daxter
Zu Beginn auf der Nebelinsel.

Allgemeines: Um auf die Nebelinsel zu kommen, müsst ihr das Schnellboot des Fischers benutzen, das in Sanddorf hinter seinem Haus am Steg steht. Aber bevor ihr das benutzen dürft, müsst ihr erst seine gestellte Aufgabe (200 Fische fangen) im verbotenen Dschungel erfüllen. Auf der Insel selbst habt ihr es wieder mit neuen Kreaturen zu tun. Da sind zum einen die grossen, kräftigen keuleschwingenden Typen. Diese müsst ihr jeweils zweimal treffen, bevor sie das Zeitliche segnen. Daneben begegnet ihr ab und zu Würmern in den Schlammlöchern, die violette Kugeln auf euch schiessen. Aber auch die sind zu erledigen, und zwar nur mit einem Schlag. Dann trefft ihr noch auf die allzeit beliebten Hunde, wobei ihr aber mittlerweile wissen solltet, wie diese zu erledigen sind.

Aufgabe 1: Findet die Muse des Bildhauers
Dies war wohl die nervtötendste Aufgabe, die ich bislang zu erledigen hatte, dabei ist sie so einfach: Sobald ihr auf der Insel angekommen seid, geht ihr hoch auf die erste Ebene und seht dann die Muse. Natürlich wollt ihr sie gleich fangen, aber das dumme Vieh springt euch dauernd davon. Ihr müsst ihr nun lediglich folgen und wenn ihr einmal sehr nahe an ihr dran seid, bratet ihr der Muse eins über und ihr könnt dann beim Bildhauer die Energiezelle abholen.

Jak and Daxter
Auf das Schiff müsst ihr kommen.

Aufgabe 2: Klettert auf das Lurker-Schiff
Die Schiffsaufgabe ist leicht zu schaffen. Ihr müsst lediglich auf das Schiff klettern und die Energiezelle einsammeln. Um zum Schiff zu gelangen, gibt es zwei Wege. Der erste führt direkt vom Startpunkt der Insel aus. Ihr geht nach der Landung auf die Insel, dann auf die etwas höher gelegene Ebene, dort nach links und immer weiter dem Canyon entlang, bis nach unten zum Meer. Dort geht ihr über den Steg bis zum Schiff. Auf dem Schiff geht es dann die Kisten hoch und ihr habt eure Energiezelle gefunden. Oder ihr erledigt zuerst die vierte Aufgabe. Denn dort seid ihr nach dem Erledigen des Auftrages in der Arena, die einen Hinterausgang hat. Dort also raus, nach links gehen und immer dem Weg folgen, bis ihr wieder an einen Steg kommt, der direkt zum Schiff führt. Der Rest der Lösung ist dann analog der ersten Variante. Geht nun aber nicht wieder zurück. Denn ihr könnt von hier aus sofort die dritte Aufgabe lösen.

Jak and Daxter
Achtet auf die Pfähle.

Aufgabe 3: Stoppt die Kanone
Nachdem ihr die Energiezelle auf dem Schiff eingesammelt habt, geht es nun in Richtung Kanonen. Wenn ihr oben auf dem Schiff steht, seht ihr einen weiteren Holzpfad, der über das Wasser bis hoch zur Kanone führt. Klingt eigentlich einfach, ist es aber nicht. Denn dauernd rollen euch Holzpflöcke entgegen, denen es auszuweichen gilt. Die flach rollenden müsst ihr nur überspringen, aber bei den hüpfenden müsst ihr euch im richtigen Augenblick ducken, damit sie euch nicht treffen. Und so geht es nun hoch bis zur Kanonenkugel. Auf dem Weg nach oben, solltet ihr nicht vergessen die Spähfliege mitzunehmen, die in einer Nische zu finden ist. Werdet ihr einmal getroffen, kein Problem, denn in den Nischen findet ihr Kisten mit wertvollem grünen Eco, das eure Lebensenergie wieder auffüllt. Aufpassen müsst ihr nur, dass ihr keine der gelben Kisten berührt, denn diese Sprengen euch sonst in die Luft. Oben bei der Kanonenkugel angekommen, erwarten euch noch zwei Kreaturen, die es zu erledigen gilt, danach habt ihr eine weitere Aufgabe erfüllt.

Jak and Daxter
Hier ist Massenkampf angesagt.

Aufgabe 4: Geht zurück zum dunklen Eco-Becken
Nachdem ihr auf der Insel angekommen seid, geht ihr hoch zur ersten Anhöhe. Dort lauft ihr dann rechts auf die Plattform zu, auf der ihr von weitem schon ein Eco-Feld seht. Ladet euch damit auf und schlagt dann gleich den Knochen um, der auf der Plattform noch senkrecht im Boden steckt. Wenn der Knochen umgehauen ist, habt ihr eine Brücke, die zur nächsten Plattform führt. Auf dieser müsst ihr dann nach links springen. Auf dem Plateau könnt ihr zunächst geradeaus gehen, um die Spähfliege aufzusammeln, die nach dem kleinen Tunnel zu finden ist. Nun aber wieder zurück und nach dem Tunnel gleich nach links, dem Berg entlang gehen. Nun kommt ihr an eine Holzbrücke, die es schnell zu überqueren gilt, da sie in sich zusammenfällt, sobald man darauf steht. Vergesst nicht, noch eine weitere Spähfliege aufzusammeln, die auf diesem Weg zu finden ist. Nun springt ihr nach unten auf die Ebene, wo eine Treppe zur verschlossenen Türe führt. Anfangs der Treppe ladet ihr euch schnell mit blauem Eco auf und spurtet zur Türe, die sich dann automatisch öffnet. Nun geht es hinein in die Arena, die zu Beginn ruhig und verlassen aussieht. Nun geht's los. Falls ihr die Kanonenaufgabe noch nicht erledigt habt, so werdet ihr nun dauernd mit Kugeln beschossen, denen ihr ja nicht zu nahe kommen solltet. Und dann plötzlich werdet ihr von einer Horde Kreaturen angegriffen. Da sind zum einen die Hunde und zum anderen die Keulen tragenden Kolosse, die euch ans Leder wollen. Von jetzt an gilt es nur noch zu schlagen und sich zu drehen, was das Zeugs hält. Glücklicherweise verlieren einige Kreaturen nach ihrem Ableben rotes Eco, das ihr einsammeln solltet. Denn dieses rote Eco gibt euch für eine gewisse Zeit mehr Stärke. Sind alle Gegner erledigt, geht dann die Treppe hinauf und ihr gelangt zum dunklen Eco-Becken. Auf keinen Fall dürft ihr in dieses hineinspringen, sonst seht ihr aus, wie euer behaarter Begleiter - und wer will das schon. Links und rechts vom Becken führen weitere Stufen auf ein Geländer, wo die wohlverdiente Energiezelle liegt. Geht dann wieder runter zur Arena, denn dort könnt ihr nun nach hinten hinausgehen, um zum Schiff zu gelangen.

Jak and Daxter
Ein Ballonfahrer im Visier.

Aufgabe 5: Zerstört die Ballon-Lunker
Auf der Insel angekommen, geht ihr auf die erste Ebene, dort nach links und dem Canyon entlang bis hinunter zum Meer. Auf dem Strand findet ihr dann zum ersten Mal den Zoomer, auf den ihr euch setzen könnt, um über das Wasser zu fahren. Nun gilt es nur noch die Ballonfahrer zu erledigen, die hier in diesem Becken ihre Runden ziehen. Diese Aufgabe bewältigt ihr, indem ihr in die Piloten hineinfahrt, die die Ballone steuern. Ihr müsst aber aufpassen, denn der Pilot ist vorne und hinten durch eine Mine geschützt und wenn ihr die trifft, so verliert ihr ein Herz. Also genaues Steuern und Treffen ist wichtig. Falls ihr es noch nicht herausgefunden habt: Auch mit dem Zoomer kann man in die Luft springen, zwar nicht weit, aber es hilft doch manchmal. Dies geschieht, indem ihr entweder die L1- oder die L2- Taste drückt. Sobald alle Piloten getroffen sind, erhaltet ihr eine weitere Energiezelle, die im Durchgang unter dem Schiff zu finden ist. Ist diese Aufgabe gelöst, geht es gleich weiter zur nächsten Aufgabe, die ihr am selben Ort erfüllen müsst.

Jak and Daxter
Im richtigen Augenblick springen.

Aufgabe 6: Benutzt den Zoomer, um zur Energiezelle zu gelangen
Habt ihr die fünfte Aufgabe gelöst, geht es mit dem Zoomer in diesem Wasserbecken gleich weiter. In der Mitte des Sees findet ihr eine kleine Insel, auf die man hochfahren kann. Folgt dem Holzweg bis zum Stein, dort müsst ihr dann nach links steuern. Nicht vergessen solltet ihr, die Spähfliege einzusammeln, die auf dem Pfad herumliegt. Beim Stein solltet ihr nun am besten kurz anhalten, euch ein wenig ausrichten und dann Vollgas geben. Kurz vor dem Ende des Steges müsst ihr hochspringen (mit der L1- oder L2-Taste) und ihr solltet dann genau die Energiezelle erwischen, was euch sicherlich freuen wird. Zu guter Letzt fliegt ihr noch ein wenig in der Gegend herum, denn es gibt hier noch einige Percursor-Eier zu finden, die ihr sicherlich für spätere Aufgaben benötigen könnt.

Jak and Daxter
Diese Plattform gilt es zu aktivieren.

Aufgabe 7: Benutzt blaues Eco, um zur Energiezelle zu gelangen
Um diese Aufgabe zu lösen, bedarf es erst mal ein wenig Vorarbeit. Begebt euch auf die Plattform, auf der ihr zu Beginn das blaue Eco gesehen und den Knochen umgeschubst habt (siehe vierte Aufgabe). Falls der Knochen hier noch steht, dann schubst ihr ihn jetzt um, damit ihr die Brücke zur nächsten Plattform erhaltet und geht dann gleich hinüber. Auf der anderen Seite springt ihr eine Stufe nach unten, dort wo der grosse Kerl seine Runden dreht. Diesen müsst ihr nun erledigen, ansonsten könnte er euch nachher beim Rennen hindern. Nun geht ihr wieder zurück auf die Plattform, auf der das erste Eco zu finden ist. Ladet euch mit dem blauen Eco auf, springt über die Brücke, fangt das zweite Eco ein, springt rechts hinunter auf die Plattform, nehmt das dritte Eco mit und dann macht ihr einen Sprung auf die nächste Plattform, in der in der Mitte ein Sumpfloch ist. Nun ein weiterer Sprung zur nächsten Plattform. Dort angekommen, seht ihr zwischen den Felsen einen Lift, der nur mit aktiviertem blauen Eco zu betätigen ist. Ist dieser einmal aktiv, so hüpft ihr darauf und er bringt euch direkt auf das Podest draussen im Meer, wo ihr die letzte Energiezelle einsammeln könnt.

Aufgabe 8: Befreit sieben Spähfliegen
An den folgenden Punkten findet ihr jeweils eine Spähfliege (in den roten, hüpfenden Kisten):

  • auf der Insel angekommen, zur ersten Plattform hochgehen, dann nach rechts und gleich wieder rechts hoch. Dort über das Gerippe und ihr findet eine Spähfliege.
  • auf dem Weg zum dunklen Eco-Becken, unter dem kleinen Tunnel durch (siehe vierte Aufgabe)
  • auf dem Weg zum dunklen Eco-Becken, auf dem Weg zur Türe (siehe vierte Aufgabe)
  • in der Arena hinten hinaus gehen, nach links und unter dem Gerippe links an der Wand auf das Holzbrett stehen und mit dem Sprungbretteffekt hinaufhüpfen
  • auf dem Schiff
  • auf dem Weg zur Kanone
  • auf dem Holzpfad im Teich. Am besten gleich bei der sechsten Aufgabe holen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel