Test - Inazuma Eleven 3: Team Oger greift an! : Mix aus Fußball und Rollenspiel

  • 3DS
Von Kommentieren

Im letzten Quartal des vergangenen Jahres ging der beliebte Mix aus Taktikrollenspiel und Sport-Anime in die dritte Runde. In den zwei gleichzeitig erschienenen Versionen Kettenblitz und Explosion kämpfte das Team von Serienheld Mark Evans um einen Platz im Kader der japanischen Jugendnationalmannschaft. Im neuesten Kapitel Team Oger greift an! droht eine Gefahr aus der Zukunft das Schicksal der Fußballwelt für immer zu verändern.

Die Handlung ist 80 Jahre nach den Ereignissen von Inazuma Eleven 3: Kettenblitz und Explosion angesetzt. Canon Evans, der Urenkel von Serienheld Mark Evans, trifft auf das gerissene Team Oger, das in die Vergangenheit reisen will, um die Inazuma-Truppe von ihrem legendären Sieg in der FFI (Football Frontier International) abzuhalten. Dies soll den Verlauf der Geschichte verändern und den Ballsport für immer aus der Welt zu schaffen.

Natürlich will Canon den perfiden Plan vereiteln. Dazu muss er Kontakt zu seinem Urgroßvater Mark aufnehmen. Ohne Canon hat das Inazuma-Team keine Chance, das fiese Team Oger zu schlagen und sich die Auszeichnung als beste Mannschaft der Welt zu sichern.

Wie man es von der Serie gewohnt ist, bekommt ihr eine kurzweilige, fesselnde Geschichte erzählt, die euch rund fünfzehn Stunden gut unterhält. Um die komplette Handlung und die vielen Anspielungen auf die früheren Serienteile nachzuvollziehen, sind allerdings Vorkenntnisse erforderlich. Neulinge fühlen sich aufgrund der zahlreichen Charaktere leider schnell überfordert.

Inazuma Eleven 3: Team Oger greift an! - Trailer #1
Anpfiff, Schuss und Tooooor! Inazuma Eleven 3: Team Oger greift an! steht in den Startlöchern.

Die Zwischensequenzen scheinen direkt aus einem qualitativ hochwertigen Anime entsprungen zu sein. Die stimmigen, voll auf Deutsch vertonten Clips treiben die Zeitreisegeschichte atmosphärisch voran. Leider merkt man anhand der recht grobpixeligen Charaktermodelle während der Spezialfähigkeiten, dass Inazuma Eleven 3 ursprünglich japanexklusiv auf dem betagten Nintendo DS erschienen ist. Auch wird der 3-D-Effekt des Handhelds bedauerlicherweise kaum eingesetzt.

Am Spielprinzip hat sich auch im neuesten Teil nichts geändert. Ihr erkundet sowohl die bereits bekannten als auch die neuen, futuristischen Bezirke, unterhaltet euch mit den Einheimischen, erledigt kleinere Botenaufgaben und verwaltet eure Mannschaft.