News - HTC Vive : Über 10.000 Verkäufe in den ersten Minuten

  • PC
Von Kommentieren

Kürzlich starteten die Vorbestellungen des VR-Headsets HTC Vive, und die ersten Zahlen lassen sich für ein neues Produkt dieser Preisklasse durchaus sehen.

Shen Ye von HTC gab via Twitter nun bekannt, dass nach dem Start der Vorbestellungen bereits binnen der ersten zehn Minuten über 15.000 Exemplare des neuen Produkts geordert worden sind. Für eine komplett neue Produktkategorie lässt sich das durchaus sehen, vor allen Dingen wenn man auch das doch beachtliche Preisschild bedenkt.

Mit dem Start der Vorbestellungen wurde auch publik, dass in hiesigen Gefilden nicht weniger als 899 Euro für das Gerät fällig werden, das damit auch noch einmal deutlich teurer ist als das Oculus Rift. Der US-Preis liegt bei rund 800 Dollar.

HTC Vive - Introducing the Vive Trailer
In diesem Trailer wir euch noch einmal das VR-Headset HTC Vive im Detail vorgestellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel