News - Hitman : Online- und Offline-Speicherstände bleiben separiert

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

IO Interactive hat nun bestätigt, dass Online- und Offline-Speicherstände im neuen Hitman getrennt voneinander behandelt werden und somit jeweils inkompatibel zueinander bleiben.

Man habe von Anfang an kommuniziert, dass der neueste Teil im Episodenformat ein Live-Spiel werden soll, das ständig durch Updates erweitert wird. Diese sich fortentwickelnde Spielwelt könne nur online bewerkstelligt werden.

Es sei möglich, die einzelnen Locations auch offline zu genießen, um die Spielfortschritte in Anbetracht der Live-Inhalte aber richtig darzustellen, könne man Online- und Offline-Speicherstände eben nicht verknüpfen. Diese würden folglich separiert und auch künftig zueinander inkompatibel bleiben.

Um Spielstände synchron zu halten, müssen Spieler folglich stets online sein, wenn sie Hitman zocken. Solltet ihr offline zocken, wird der Spielstand nicht mehr synchronisiert. Vor allen Dingen Verbindungsabbrüche erschweren das Leben der Spieler damit natürlich auch.

Hitman - Talking Hitman: Storytelling #2 Trailer
Hier gibt es sofort auch den zweiten Teil der Storytelling-Videoreihe zu Hitman.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel