News - Hitman 2 - Nächster Skandal um das Actionspiel : 'Hitman 2' kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen ...

  • PC
  • Xbox
Von Kommentieren
Das umstrittene Actionspiel 'Hitman 2: Silent Assassin' kommt einfach nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus. Nachdem mittlerweile mehrere TV-Spots in den USA ausgesetzt wurden und das Spiel in Zusammenhang mit der Mord-Serie im Raum Washington aus den Läden verbannt wurde, fordert nun die religiöse Vereinigung Sikh den sofortigen Rückzug des Titels aus den Läden. Grund für die Erregung der Mitglieder der Vereinigung ist, dass die letzte Mission von einem Angriff auf einen Tempel handelt, der offensichtlich starke Ähnlichkeit zu Harmandir Sahib in Amritsar, dem heiligsten aller Sikh-Tempel, aufweist.

Im Verlaufe der Mission müsst ihr als genmanipulierter Auftragskiller in den Tempel eindringen und eine Gruppe von religiösen Fanatikern auslöschen. Unterdessen wurde bereits eine Petition ins Leben gerufen, welche den Rückzug des Spiels aus den Läden fordert. Weitere Informationen findet ihr auch unter folgendem Link.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel