News - Heroes of the Storm : Großes Update angekündigt: Das ändert sich alles

  • PC
Von Kommentieren

Blizzard nimmt allerhand Änderungen an ihrem MOBA Heroes of the Storm vor. Im nächsten großen Update erwarten euch unter anderem zwei neue Helden, Überarbeitungen am Tarn-System und am Matchmaking.

Blizzard spendiert seinem MOBA-Titel Heroes of the Storm ein fettes Update. Das kündigte der Entwickler während der Blizzcon, die zurzeit in Anaheim stattfindet, bekannt. Außerdem erhalten zwei neue Helden Einzug in den Nexus.

Zum einen betritt Hanzo, bekannt aus Overwatch, das Schlachtfeld. Als Bogenschütze wird er die Rolle eines Fernkampf-Assassinen übernehmen und ordentlich Schaden aus der Entfernung austeilen und ist in der Lage, die Gegend auszukundschaften, damit sein Team nicht in eine Falle läuft. Zum anderen wird euch demnächst auch Alexstraza, die Lebensbinderin und Drache aus dem WarCraft-Universum unterstützen. Sie fungiert hauptsächlich als Heilerin und kann sich für 15 Sekunden in einen Drachen verwandeln, wodurch ihre Fähigkeiten verstärkt werden und sie 500 Lebenspunkte erhält.

Das Beste zum Feste: Top 10: Weihnachts-Blockbuster

Zudem hat Blizzard viele Überarbeitungen und neue Features für Heroes of the Storm angekündigt. Unter anderem findet ein Voice-Chat Einzug ins Spiel und ein Leistungsabhängiges Matchmaking. Das bedeutet, dass nicht mehr nur Siege und Niederlagen bei eurer Gegenerzuweisung berücksichtigt werden, sondern auch eure eigene Leistung im Spiel. Außerdem überarbeitet Blizzard den Tarnmodus. Unsichtbare Helden können nun einfacher entdeckt werden. Zudem werden sie nun von Festungen und Forts aufgedeckt.

Im Gegenzug will Blizzard die Helden, die auf die Tarnfähigkeit setzen, verbessern, um den neuen Nachteil auszugleichen.  Darüber hinaus viele kleine Neuerungen, die dazu beitragen sollen, das Spiel besser zu machen.

Bereits am 20. November habt ihr die Möglichkeit, die Neuerungen in Heroes of the Storm zu testen. Dann wird die Version auf die offiziellen Testserver aufgespielt.

Die kompletten Änderungen im Überblick:

Neue Kameraperspektive

  • Wir erhöhen die Sichtweite im Spiel geringfügig, um Teamkämpfe übersichtlicher zu gestalten.

Neuer Tarnmodus

  • Um den Tarnmodus sowohl im Gelegenheits- als auch im Profispiel ausgewogen zu gestalten, machen wir es einfacher, getarnte Helden zu entdecken. Gleichzeitig erhalten getarnte Helden Stärkungseffekte.
  • Änderungen
  • Getarnte Helden können viel einfacher entdeckt werden.
  • Festungen und Forts decken getarnte Helden auf.
  • Um diese Änderungen am Tarnmodus auszugleichen, verbessern wir Samuro, Nova, Valeera und Zeratul:
    • Samuro: Samuros Fähigkeit, Gegner zu täuschen, wird verbessert; beim Tauschen von Spiegelbildern beträgt die Abklingzeit von Beginn an 25 Sek.
    • Nova: Die Mobilität im Tarnmodus wird erhöht und der Gesamtschaden mit Meisterschütze wird zum Grundwert hinzugefügt.
    • Valeera: Nachdem Valeera 3 Sek. lang im Tarnmodus war, wird sie von Eröffnungsfähigkeiten über eine mittlere Distanz teleportiert; die Dauer von Stille- und Blendeffekten wird erhöht.
    • Zeratul: Erhält eine neue heroische Fähigkeit, die hohes spielerisches Können belohnt; die anfängliche Mobilität mit Tödliche Klinge wird erhöht

Verbesserung der frühen Spielphase

  • Um individuelles Können bei Kämpfen um Wege besser hervorheben zu können, experimentieren wir damit, dieser Phase mehr Gewicht zu verleihen, ohne aber die Gesamtdauer des Spiels zu verlängern.
  • Änderungen
  • Munition wird entfernt, um einen aggressiveren Spielstil und mehr Spielerinitiative bei der Einnahme von Wegen zu ermutigen.
  • Die allein stehenden Türme wurden entfernt und Forts erhalten Wahre Sicht.
  • Vor ihrem Verschwinden können Regenerationskugeln für kurze Zeit von beiden Seiten gesammelt werden, wodurch der Kampf auf den Wegen verschärft wird.
  • Abhängig vom Schlachtfeld werden die Timer für das erste Ziel auf 1:30 bzw. 3:00 vereinheitlicht mit der entsprechenden Warnung 30 Sek. davor.

Änderungen an den Söldnern

  • Um die Entscheidungen, wie, wann und welches Söldnerlager eingenommen werden soll, bedeutungsvoller zu machen, nehmen wir an verschiedenen Söldnern Änderungen vor.
  • Änderungen
  • Riesenlager - Helden können Angriffen von neutralen Riesen jetzt immer ausweichen.
  • Ritterlager - Der Zauberersöldner in Ritterlagern erzeugt jetzt eine Aura, die die Panzerung von Einheiten innerhalb des Wirkungsbereichs erhöht.
  • Kampfhellions - Kampfhellions schwächen die Rüstung, wenn sie einen Helden angreifen
  • Alle anderen Söldner - Es werden Balanceverbesserungen durchgeführt, damit Söldner sich immer bedeutsam anfühlen.

Voicechat

  • Es wird bald einfacher als je zuvor, sich mit Verbündeten abzusprechen, denn wir integrieren Blizzard Voice direkt in den Client von Heroes of the Storm! Sprachchat in Heroes wird innerhalb der nächsten Monate verfügbar sein.

Leistungsabhängige Spielerzuweisung

  • Wir verbessern unsere Spielerzuweisung weiter, indem nicht nur Siege und Niederlagen in Betracht ziehen, sondern eure individuelle Leistung und Beiträge zum Spiel nach jedem Match einbeziehen.
Heroes of the Storm - BlizzCon 2017 Announcement Trailer
Dieser neue Trailer zu Heroes of the Storm von der diesjährigen BlizzCon fasst die Ankündigungen für euch nochmal zusammen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel