News - Harry Potter: Wizards Unite : Arbeitet Niantic am nächsten ganz großen Ding?

  • Mob
Von Kommentieren

Mit Harry Potter will Niantic aus einer weiteren Mega-Marke ein erfolgreiches Augmented-Reality-Spiel entwickeln. Harry Potter: Wizards Unite soll ganz ähnlich wie Pokémon GO funktionieren.

Pokémon GO war für Niantic der ganz große Wurf und doch dürstet es die ehemalige Google-Tochter nach dem nächsten großen Ding. Mit Harry Potter hat sich der App-Entwickler jedenfalls eine Marke herausgesucht, die mit ihren Millionen Fans und einer umfangreichen Welt das Zeug dazu hat, mit Pokémon GO gleichzuziehen. In Harry Potter: Wizards Unite "lernen Spieler Zaubersprüche, um in der echten Welt ihrer Nachbarschaft und Städten legendäre Bestien zu entdecken und zu bekämpfen und sich zusammenzuschließen, um mächtige Gegner zu besiegen", heißt es von Niantic. Klingt also ganz ähnlich wie das Konzept von Pokémon GO.

Joanne K. Rowlings Welt bietet tatsächlich genügend fantastischen Stoff für magische Kreaturen, die sich über den Smartphone-Bildschirm in unseren Straßen tummeln könnten. Eine Ankündigung auf Pottermore verrät ein paar mehr Details zu dem, was da geplant ist. Demzufolge wird Harry Potter: Wizards Unite hochentwickelte Autmented Reality verwenden, was allerdings im Falle von Pokémon GO wenig überzeugen konnte. Die App soll Spieler dazu ermutigen, ihre Umgebung zu erkunden und dabei auf Kreaturen und bekannte Charaktere zu stoßen.

Wie sich herausgestellt hat, wird es nur einer von vielen geplanten Titeln von Warner-Bros. aus dem Harry-Potter-Universum für Smartphones und Konsolen sein, die unter Portkey Games, angelehnt an die Portschlüssel aus der Romanreihe, veröffentlicht werden. Klingt so, als würde eine ganze Welle von Harry-Potter-Inhalten auf uns zurollen.

  • https://nianticlabs.com/blog/wizardsunite: Quelle 1
  • https://www.pottermore.com/news/portkey-games-to-release-new-games-inspired-by-jk-rowlings-wizarding-world: Quelle 2

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel