News - Halo - neue Verunsicherung : EBWorld nimmt keine Vorbestellungen der PC-Version mehr an ...

  • PC
Von Kommentieren
Die Gerüchteküche um 'Halo', das Action-Spektakel von Bungie Software, brodelt wieder. Erneut wird der Release einer PC-Version des Spieles in Frage gestellt. Grund für die Aufregung ist eine Meldung des Spieleversenders EBWorld, der ab sofort keine Vorbestellungen für die PC-Version des Spieles mehr annimmt.

Angeblich liegen aus 'höherer Quelle' Informationen vor, nach denen das Spiel ausschliesslich für die Xbox erscheinen wird. Offiziell hingegen steht immer noch die Aussage, dass der Titel für Xbox, PC und MAC erscheinen soll.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel