News - Halo: The Master Chief Collection : Wird für die Xbox One X optimiert

  • One
Von Kommentieren

Bereits 2014 wurde Halo: The Master Chief Collection für die Xbox One veröffentlicht, war seiner Zeit aber durchaus problembehaftet. Nun wird die Spielesammlung noch einmal grundlegend optimiert - auch für die kommende Xbox One X.

Im Rahmen eines Livestreams haben Microsoft und 343 Industries bestätigt, dass Halo: The Master Chief Collection für die Xbox One X optimiert wird und zudem weitere Updates in Arbeit sind. Laut Studioleiter Bonnie Ross habe das Entwicklerteam den richtigen Zeitpunkt abgewartet, um der Spielesammlung ein Grafik-Update zu spendieren.

Doch warum hat genau das so lange gedauert? Die Antwort ist eigentlich naheliegend: In der Master Chief Collection kommen schließlich sechs verschiedene Engines zum Einsatz, so dass Optimierungen zeitintensiv und nicht gerade einfach sind. Das Entwicklerteam habe daher auch mit der nötigen Vorsicht agieren müssen.

Auf der leistungsstärkeren Xbox One X wird die Spielesammlung ein 4K-Upgrade erhalten. Im Übrigen sind die Grafikverbesserungen für Frühjahr 2018 eingeplant; anschließend erhofft sich 343 Industries Feedback der Fans zum Update, um gegebenenfalls weiter reagieren zu können.

ONEonONE #03 - Halo: The Master Chief Collection, Halo Channel und VOD
Heute spielt Felix eine Runde Halo: The Master Chief Collection und stellt euch den Halo Channel sowie die VoD-Dienste der Xbox One als Feature auf der Xbox One

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel