News - Halo Online : Russischer Free-to-Play-Ableger eingestellt

  • PC
Von Kommentieren

Mit Halo Online war in Russland einst ein Free-to-Play-Ableger der erfolgreichen Sci-Fi-Franchise eingeplant, doch dieser wird nun gar nicht mehr in der Vollversion erscheinen.

Halo Online hätte ein kostenfrei spielbarer PC-Exklusivtitel für den russischen Markt sein sollen. Über die Social-Media-Plattform VK wurde nun jedoch bekannt gegeben, dass es das Spiel gar nicht erst in einer Vollversion geben wird. Ursprünglich einmal für eine Veröffentlichung noch im laufenden Jahr vorgesehen, ereilten den Titel mehrere Verschiebungen, bis Microsoft jetzt nun endgültig einen Schlussstrich gezogen hat.

Ein als Fogeyman auftretender Mitarbeiter des Entwicklerteams führt in einem Statement aus, dass Microsoft über die letzten sechs Monate zunächst keine Entscheidung über die Zukunft des Projekts getroffen hatte. Jetzt habe man aber zumindest Gewissheit: In der bisherigen Form wird das Spiel definitiv nicht veröffentlicht.

Zuletzt hatte man noch einen geschlossenen Betatest in Russland abgehalten und wollte das dabei gewonnene Feedback umsetzen. Dieses Feedback könnte nun anderen Halo-Erfahrungen auf dem PC zugute kommen. Mit Halo Online wird es aber zunächst nicht weiter gehen.

GWTV News - Sendung vom 26.03.2015
Heute: Erstes Teaser-Bild zu Mass Effect 4, Halo Online angekündigt, Borderlands Collection mit 8-GB-Patch, und Toejam & Earl erfolgreich auf Kickstarter.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel