gameswelt.tv

Halo: Combat Evolved Anniversary - Preview

Natürlich macht Microsoft das alles nur, weil die vielen Fans die ganze Zeit so laut nach einer Neuauflage geschrien haben. Das sagen jedenfalls die Entwickler der 343 Studios, die gerade an dem Remake basteln.

Respekt vor dem Alter

Das Ziel der 343 Studios: den Kern des Klassikers unberührt lassen und nur die äußere Hülle aufmotzen. Als Verneigung vor dem stilprägenden Spielkonzept von damals bauen die Entwickler den Original-Halo-Code ein. Das neue Halo soll sich anhören und so aussehen wie 2011 und sich spielen wie 2001. Damit das mit dem Audio-Erlebnis hinhaut, wurde hochkarätige Hilfe geholt: Die Experten von Skywalker Sound sorgen dafür, dass die Neuauflage mit heutigen Shootern mithalten kann.

Was sich optisch in dem Genre in zehn Jahren so alles getan hat, wird einem bei der Präsentation des coolsten neuen Elements von Halo klar: Per Knopfdruck könnt ihr jederzeit während des Spiels in den Classic-Modus wechseln, der euch mit der Grafik von damals schockiert. Aus in der Remake-Version sehenswerten Wasser- oder Lichteffekten werden dann unansehnliche Texturbreilandschaften und auch an feine optische Details, wie Dreckspritzer auf den Warthogs, die durch das Wasser wieder weggewaschen werden, war 2001 noch nicht zu denken.

Mehr Handlung

So ganz will es Microsoft dann aber doch nicht bei rein kosmetischen Korrekturen belassen. Wiederholungstäter beim Halo-Kauf bekommen auch ein bisschen mehr Inhalt spendiert. Zum einen wird die Neuauflage mehr Details zu der mysteriösen Geschichte um die Ringwelt enthüllen. An mehreren Stellen im Spiel sind Terminals verborgen, die jeweils ein neues Kapitel der Hintergrundgeschichte bieten. Und das nicht per schnöden Texteinblendungen, sondern in zeitgemäßen, aufwendig produzierten Zwischensequenzen.

Halo: Combat Evolved Anniversary - E3 2011 Debut Trailer

Weiterer Bonus: Zum ersten Mal habt ihr die Möglichkeit, den Kampagnenmodus von Halo via Xbox Live zusammen mit einem Online-Kumpel zu bestreiten. Und dann gibt's da ja noch das zweite große Standbein der Reihe: den Mehrspielermodus. Sechs der populärsten Mehrspielerkarten werden für das Remake ordentlich aufgehübscht. Diese setzen sich aus Karten von Halo und Halo 2 zusammen, die auf der E3 enthüllte Damnation-Karte zählt unter den Fans zu den absoluten Favoriten. Alle neu aufgelegten Mehrspielerschlachtfelder wurden mithilfe der Halo-Reach-Engine in ein zeitgemäßes Gewand gehüllt. Wichtige Nachricht für aller Gamerscore-Jäger: Ihr könnt nun endlich auch beim guten alten Halo 1000 Achievement-Punkte einsacken.

Einloggen

Kommentare zu Halo: Combat Evolved Anniversary

  • würde ich schon sehr gerne kaufen, aber ich weiss noch nicht ob ich zeit zum spielen habe... -.-

  • wird gekauft

  • Hört sich sehr gut an ich freu mich schon drauf

  • *hineinhör*
    "kaufe es dir......"

Informationen zu Halo: Combat Evolved Anniversary

Titel:
Halo: Combat Evolved...
System:
Xbox 360
Entwickler:
343 Industries
Publisher:
Microsoft
Genre:
First-Person-Shooter
USK/PEGI:
Ab 16 Jahren / 16+
Spieler:
Offline: 1-2 / Online: 2-16
Release:
15.11.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

Xbox 360

  • 1-2 Spieler
  • 720p/1080i/1080p
  • 3-D-Unterstützung

Features:

Xbox 360

  • inhaltsgleiches HD-Remake
  • optionale Original-Grafik
  • zu zweit über Xbox Live spielbar
  • zehn Terminals mit neuer Hintergrundgeschichte
  • sieben neue Mehrspielerkarten

Titel aus der Serie:

News zu Halo: Combat Evolved...

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Halo: Combat Evolved...

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu Halo: Combat Evolved...

Videos zu Halo: Combat Evolved...

... alle Videos anzeigen

Tipps zu Halo: Combat Evolved...

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.