News - Gwent: The Witcher Card Game : Fettes Update bringt über 100 neue Karten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Neben Hearthstone: Heroes of WarCraft hat sich am Markt der Sammelkartenspiele auch Gwent: The Witcher Card Game etabliert. Der Titel von CD Projekt RED bekommt nun ein umfangreiches neues Update - mit über 100 neuen Karten!

Die Schöpfer der Witcher-Reihe haben das neue Mittwinter-Update zu Gwent: The Witcher Card Game veröffentlicht. Das umfangreiche Update bringt euch über 100 neue Karten für das beliebte Kartenspiel ein. Einige davon verfügen über völlig neue Fähigkeiten und Spielmechaniken, so dass es auf dem Schlachtfeld künftig wieder neue Überraschungen und mehr Abwechslung geben soll.

Zusammen mit dem Update wurde auch ein neues, täglich stattfindendes Quest-System integriert. Darüber hinaus haben die Entwickler an der Optimierung und Überarbeitung bestehender Features gearbeitet. Dazu gehören der Deckbuilder, das Austauschen von Karten und verbesserte Grafiken. Die komplette, ellenlange Liste der Neuerungen könnt ihr hier dem Patch-Log auf der offiziellen Webseite entnehmen. Heruntergeladen werden kann das Mittwinter-Update ab sofort auf den Plattformen PC, Xbox One und PS4.

Neuigkeiten zum Spiel gab es zudem noch an anderer Front: Am Wochenende fand das Gwent Challenger #2 in der Moszna-Burg in Polen statt. Dort setzte sich der Engländer Freddybabes durch, der zuvor auch den deutschen Teilnehmer J0rah, Vizemeister der Gwent Open #1, bezwang. Im Finale reichte es zu einem glatten 3:0 für Freddybabes gegen den deutschen Wildcard-Spieler Kolemoen. Der Engländer durfte sich schlussendlich über ein Preisgeld von satten 68.750 Dollar freuen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel