News - Gwent: The Witcher Card Game : Das ist der neue Arena-Modus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

CD Projekt RED hat ja schon länger das Witcher-Spin-Off Gwent am Start. Das Sammelkartenspiel, das in Konkurrenz zu Blizzards Hearthstone getreten ist, bekommt nun einen neuen Spielmodus.

Auch im Sammelkartenspiel Gwent: The Witcher Card Game sollen Spieler natürlich durch neue Inhalte bei der Stange gehalten werden, und so hat CD Projekt RED nun den neuen Arena-Modus verfügbar gemacht.

Im neuen Spielmodus erstellt ihr Decks, indem ihr Karten aus eurer gesamten Sammlung nutzt, um anschließend um Belohnungen zu kämpfen. Die Decks in der Arena folgen dabei ihren eigenen Regeln, die strikt getrennt von den anderen Spielmodi sind. Entweder können Karten aller Fraktionen verwendet werden, oder aber Kopien bestimmter Kartentypen. Das Spiel endet, sobald ein Spieler neun Partien gewinnt oder drei verliert. Je mehr Gegner im Verlauf bezwungen werden, desto größer ist die Belohnung.

Um am neuen Arena-Modus teilzunehmen, müsst ihr das Reich des Spiegelmeisters betreten, indem ihr einen neuen Gegenstand namens Spiegelsplitter benutzt. Diese Scherben sind mit Hilfe von Real- oder In-Game-Währung beziehbar. Die zwei nachfolgenden Videos gewähren euch tiefergehende Einblicke in den neuen Modus.

Gwent: The Witcher Card Game - Arena Mode Announcement Trailer
CD Projekt RED hat heute einen neuen Arena-Modus für das Sammelkartenspiel Gwent angekündigt.

Gwent: The Witcher Card Game - Arena Mode Overview Trailer
Der Trailer klärt euch über alles Wissenswerte zum neuen Arena-Modus in Gwent auf.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel