News - Guitar Hero Live : Rivalen-Arena und neue Premium-Sets

  • Multi
Von Kommentieren

FreeStyle Games und Activision haben die neue Rivalen-Arena in Guitar Hero Live gestartet und bieten außerdem wieder zwei neue Premium-Sets an.

Bei der neuen Rivalen-Arena handelt es sich um einen wiederkehrenden, einmonatigen Wettbewerb, in dem sich Spieler im 1-vs-1-Duell messen. Dabei können sie im Ranking von Division 20 bis in die Division 1 aufsteigen. Jeder Sieg wird mit einem besseren Rang sowie zusätzlichen Tokens belohnt.

Die Features der neuen Rivalen-Arena (lt. offizieller Angabe) im Überblick:

  • Spieler schalten die Rivalen-Arena frei, sobald sie Level 15 erreichen
  • Zwei neue Rivalen Herausforderungs-Kanäle werden auf GHTV verfügbar sein
  • In der monatlichen Saison duellieren sich die Guitar Heroes, um sich von Division 20 bis zur Division 1 hoch zu rocken
  • Durch Siege in Rock-Battles verbessern Spieler ihren Rang in der Division und erhalten zusätzlich Tokens
  • Spieler, die mehrere Battles hintereinander gewinnen, werden mit Bonus Tokens belohnt
  • Exklusive Belohnungen erhalten Spieler, die Division 15 oder eine höhere Division erreichen, darunter sind z. B. spezielle Spielerkarten ab Division 15, exklusive Noten-Highways ab Division 10 sowie eine legendäre Spielerkarte
  • Jede neue Saison greift auf die Daten und den Status der Vorsaison zurück, um die Start-Division zu ermitteln und wiederkehrenden Spielern einen Vorsprung zu gewähren

Darüber hinaus wurden mal wieder zwei neue Premium-Shows via GHTV zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um:

Punk Rock Connection

  • The Gaslight Anthem - The '59 Sound
  • Anti-Flag - Brandenburg Gate (ft. Tim Armstrong)
  • Four Year Strong - Go Down In History

Rock vs Hip Hop

  • Kevin Rudolf - Let It Rock (ft. Lil Wayne)
  • Liam Bailey - Villain (ft. A$AP Ferg)
  • Kid Cudi - Erase Me (ft. Kanye West)
Guitar Hero Live - GHTV Trailer
In einem Trailer für Guitar Hero TV in Guitar Hero Live fordert Schauspieler James Franco Lenny Kravitz heraus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel