News - Grey Goo : <b>Update:</b> Macher bestätigen groben Termin

  • PC
Von Kommentieren

End-of-Nations-Macher kündigen Strategiespiel an (13.03.2014 - 07:21 Uhr)

Petroglyph Games, das Studio hinter End of Nations und Battle for Graxia, hat mit Grey Goo ein neues Spiel angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Echtzeit-Strategiespiel, das fünf Jahrzhunderte nach dem Verlassen der Erde durch die Menschheit angesiedelt ist. Zum Einsatz kommen neben der Menschheit auch die Beta und die Goo als Fraktionen.

Die drei Fraktionen sind sich natürlich uneins, so dass ihr euch strategisch bekriegen dürft. Mit dabei sind natürlich auch Basisaufbau und das Abbauen von Ressourcen. Jede Fraktion bekommt eigene spezifische Fähigkeiten spendiert. Im Großen und Ganzen handelt es sich bei Grey Goo um ein klassisches Strategiespiel.

Im Übrigen ist auch ein Onlinemodus samt Leaderboards und fähigkeitsbasiertem Matchmaking-System mit dabei. Das Publishing übernimmt Grey Box.

Update: Macher bestätigen groben Termin (13.03.2014 - 16:32 Uhr)

In einer neuen, deutschsprachigen Pressemitteilung zur Ankündigung wurde mit Herbst 2014 nun auch ein grober Veröffentlichungstermin für das Strategiespiel genannt. Der Release ist via Steam für den PC geplant.

Die Entwickler sagten in Person von Executive Producer Ted Morris zur Ankündigung: "Grey Goo war uns schon seit längerem eine echte Herzensangelegenheit und wir sind unglaublich aufgeregt, endlich darüber reden zu können. Unsere Zeit als RTS-Entwickler geht zurück bis zum ursprünglichen Command & Conquer bei den Westwood Studios. Wir wollen etwas davon zurückbringen, was diese 'traditionellen' RTS-Spiele ausgezeichnet hat, und gleichzeitig das einbringen, was wir seitdem gelernt haben. Grey Goo ist etwas, das aus der gemeinsamen Geschichte des RTS-Genres geformt wurde, dabei aber von innovativen und zukunftsorientierten Ideen geprägt ist, wodurch eine völlig neue Mischung entsteht."

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel