Special

Was wäre, wenn ... GTA-V-Wunschcharaktere

Assassin's Creed trifft GTA V

  • PS3
  • X360

„Hätten die Entwickler das doch nur anders gemacht, wäre das Spiel noch viel, viel besser!“ Zweifellos schoss dieser Gedanke schon vielen Zockern bei dem einen oder anderen Titel durch den Kopf. Auch die Gameswelt-Redakteure lassen ihrer Kreativität gerne mal freien Lauf – insbesondere bei einem so großen Titel wie Grand Theft Auto V. Man stelle sich vor: Was wäre, wenn wir die freie Auswahl aus allen Charakteren aus allen Videospielen hätten? Welche würden wir gerne in GTA V sehen? Wir verraten euch unsere Wunschkandidaten und sind gespannt auf eure Vorschläge im Kommentarbereich!

Was wäre wenn... - Videospielcharaktere erobern GTA V

Michael Zeis:

Franklin, Michael und Trevor sind bereits außergewöhnliche Charaktere, doch die GTA-Welt schreit geradezu nach einer agileren Figur. Mit Ezio aus der Assassin’s-Creed-Reihe möchte ich alle Wolkenkratzer in Los Santos erklettern und meinen Blick in die Ferne schweifen lassen, bevor ich mich halsbrecherisch in die Tiefe stürze. Ja, es gibt schon Open-World-Kletterer in der Moderne wie beispielsweise Cole in der inFAMOUS-Serie. Aber kein vergleichbares Spiel kommt an die enorm hohe Qualität der meisten GTA-Welten heran. Hinzu kommt Ezios Charme, dem keine Frau in Grand Theft Auto V widerstehen könnte.

Assassin's Creed: Brotherhood Bild 1

Ein großes Plus wäre für mich zudem der absurde Humor, den Ezios Erscheinung und Gewohnheiten nach Los Santos bringen würden. Man stelle sich vor, wie er sich mit gesenktem Kopf in der typischen Assassinen-Aufmachung unters Volk zu mischen versucht. Oder wie er ihn verfolgende Polizisten abschütteln will, indem er sich einfach auf eine Parkbank setzt. So manche lieb gewonnene Seltsamkeit der Assassin’s-Creed-Reihe könnte so wundervoll überzogen auf die Schippe genommen werden. Zu guter Letzt füge man bitte noch die Kutschen aus beispielsweise Assassin’s Creed: Revelations hinzu und ich würde rund um die Uhr nur noch Unsinn in Los Santos treiben – mehr als sowieso schon.

Felix Rick:

Welchen Charakter würde ich gerne in GTA V sehen? Hm … Schwer zu sagen, aber ich kann euch verraten, wen ich gerne hören würde: den Erzähler aus Bastion. Ja, genau. Einen Erzähler, der das kommentiert, was wir machen, und aus dem, was wir machen, sozusagen dynamisch eine Geschichte strickt. Ich stelle mir das einfach unglaublich cool vor, mit Trevor in seinem abgeranzten Wohnwagen loszuziehen und dann die Stadt unsicher zu machen. Und im Hintergrund hört man diese sanfte, charismatische Stimme, die unsere Aktionen und unsere Umgebung mit wunderschöner Rhetorik umschreibt und kleine Infoschnipsel liefert.

Bastion Bild 1Bastion Bild 2Bastion Bild 3

Sei es, wenn wir einfach durch die Gegend cruisen: „And as the wheels of the car were spinning underneath the glaring sun ...“ Oder eine Bar betreten: “The place was a wateringhole for scumbags that were seeking trouble. Cheap beer and a bartender with a bad temper never is a good combination.” Ja, darauf hätte ich richtig Bock. Ich will mehr Off-Sprecher in Videospielen!