Special - Grand Theft Auto V : Fans, vereinigt euch!

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Rockstar Games richtet sich für den potenziell größten Blockbuster des kommenden Jahres an seine Fans. Die können per E-Mail ihre Gedanken und Ideen zum Crew-Modus von Grand Theft Auto 5 einbringen. Die in Max Payne 3 eingeführte Möglichkeit, für den Mehrspielermodus eine eigene Gruppierung zu gründen, wird im nächsten GTA eine größere Rolle spielen. Doch wird das Entwicklerstudio bei einem so großen Projekt auf die Anhänger hören? Und wenn ja: Wie könnte der Crew-Modus in GTA V aussehen? Auch wir haben in der Redaktion ein paar Vorschläge gesammelt.

Die Crew-Funktion in Max Payne 3 gibt Spielern die Möglichkeit, plattformübergreifend eigene Gruppierungen zu gründen. Dabei dürfen nicht nur Spieler aus der Freundesliste beitreten, sondern Leute aus der ganzen Welt. Ist man mit ihnen zusammen im Feuergefecht, bekommt man Bonuspunkte für mannschaftsdienliche Aktionen. Befindet sich eine gegnerische Crew im Spiel, startet ein Bandenkrieg, der bei einem Sieg nicht nur Extraerfahrung beschert, sondern auch Prestige. Schließlich werden alle Auseinandersetzungen statistisch festgehalten.

Diese Crew könnt ihr laut Rockstar Games in GTA V übernehmen. Doch mit was darf man rechnen? Die Entwickler wollen die Spieler in den Entstehungsprozess mit einbeziehen. Und tatsächlich bietet die offene Spielwelt eine Menge Potenzial für Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Gangs. Schon in GTA IV durftet ihr online mit mehreren Spielern in Liberty City Chaos stiften. Was der Nachfolger wohl bieten wird? Wir haben uns Gedanken gemacht:

Christian Kurowski:

Mit der eigenen Crew San Andreas unsicher machen? Klingt verlockend. Natürlich gibt es einige, die sagen werden, dass GTA dann am stärksten ist, wenn man alleine die Stadt erkundet und dem roten Faden der Handlung folgt. Schließlich weiß Rockstar, wie man eine spannende Geschichte mit besonderen Persönlichkeiten strickt. Ich bin aber anderer Meinung: Für mich ist GTA immer dann am interessantesten, wenn aus dem Moment heraus etwas Unvorhersehbares passiert: wenn aus einer simplen Polizeikontrolle eine epische Verfolgungsjagd mit Spezialeinheiten und Helikoptern wird. Diese Situationen werden noch denkwürdiger, wenn man sie mit Gleichgesinnten teilt. Nicht am Morgen danach in Erzählungen, sondern Seite an Seite in den virtuellen Straßenschluchten.

Grand Theft Auto V - Announcement Trailer
Der erste Trailer zu GTA V ist endlich da! Und es geht zurück nach Los Santas aka Los Angeles. Vinewood wir kommen!
Die Möglichkeiten sind vielfältig: Ein Dutzend Crews sind in der Stadt verteilt und wachen über ihr Territorium. Ziel ist es, markante Punkte einzunehmen oder bestimmte Gegenstände der Feinde zu entwenden. Nach Ablauf der Zeit gewinnt dann die beste Crew. Klingt doch super. Je mehr Erfahrung man mit der Crew sammelt, desto coolere Kleidung, Autos und Waffen kann man kaufen. Schließlich kommt es auch auf das Äußere an: Ein markantes Logo und einheitliche Klamotten müssen den Stil der Gang repräsentieren. Ich bin gespannt, wie sehr Rockstar auf die Fans hören wird oder ob das nur eine Aktion ist, um Aufmerksamkeit zu erregen. An Vorschlägen wird es ihnen sicherlich nicht mangeln. >>

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel