News - GTA Online : Take-Two macht Cheating-Mods dicht

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Weitere Mods für GTA Online wurden auf Bestreben von Take-Two eingestellt.

Take-Two geht weiter gegen Mods für GTA Online vor. Nachdem der Hersteller des Spiels bereits in der vergangenen Woche die über viele Jahre beliebte OpenIV-Mod vom Netz nehmen ließ, mussten nun weitere Angebote eingestellt werden.

Laut einem Bericht von PC Gamer habe Take-Two die Webseiten Force Hax, Menyoo und Lexicon kontaktiert. Diese stoppten daraufhin ihre Angebote kostenpflichtiger Mods. Force Hax meldet auf seiner Seite, man habe im Zuge von Problemen mit Take-Two sämtliche Aktivitäten rund um seinen Cheat-Service eingestellt. Das dafür erhaltene Geld werde man für wohltätige Zwecke spenden. Außerdem entschuldigen sich die Betreiber bei allen GTA-Online-Spielern, denen ihre Mods Probleme bereitet hätten.

Eine offizielle Äußerung von Take-Two steht noch aus. In der Vergangenheit erklärte der Hersteller sein Vorgehen damit, dass Mods wie OpenIV die Umgehung von Sicherheitsmaßnahmen der Software ermöglichen, diese modifizieren und damit gegen die Rechte von Take-Two verstoßen würden.

GTA Online - Gunrunning Update Launch Trailer
Rockstar Games hat heute das Gunrunning-Update zu GTA Online veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel