News - Grand Theft Auto V : Crossover mit Red Dead Redemption 2 geplant?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Grand Theft Auto V trifft Red Dead Redemption 2: Im aktuellen Event versteckt sich scheinbar ein nettes Crossover der beiden größten Rockstar-Marken.

Im aktuellen Event The Doomsday Heist von Grand Theft Auto V versteckt sich scheinbar eine Verbindung zum im nächsten Jahr erscheinenden Red Dead Redemption 2.

Beim Auslesen der Spieldaten stieß The Guru Team auf eine Holzkiste mit dem Logo "Boles Overland Stagecoach Co." (siehe Bild unten). Dieses sieht man angeblich auch auf Bildmaterial des kommenden Red Dead Redemption 2. Die Entdecker der Daten glauben, dass besagte Kiste mit einer künftigen Schatzsuche in GTA V zusammenhängt. Doch die Daten verraten angeblich noch mehr: So soll eine Figur namens Dead Hick Teil dieser Schatzsuche sein, an deren Ende ein goldener Revolver wartet. Wer mit dieser Knarre 50 Kopftreffer landet, erhält voraussichtlich eine Geldbelohnung in GTA V. Außerdem soll besagter Revolver auch in Red Dead Redemption 2 zur Verfügung stehen.

Ob respektive wann das Event tatsächlich online geht, steht nicht fest. Das wird aber vermutlich kurz vor dem Release des Western-Epos der Fall sein. Dann steht wohl eine Schnitzeljagd an, die sich über 20 verschiedene Orte erstreckt – auch das sollen die aktuellen Daten bereits verraten.

Quelle Bild: The Guru Team

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel