Komplettlösung - Grand Theft Auto: San Andreas : Komplettlösung

  • PC
  • PS2
  • Xbox
Von Kommentieren
Las Venturas – Nebenmissionen: Der Kasino-Raub


1. Architectural Espionage

Eine einfache Mission stellt den Auftakt zum großen Einbruch dar: Schnappt euch ein Auto und fahrt damit zu den Touristen, welche auf der Karte markiert sind. Tötet einen oder mehrere und holt euch dann die Kamera, welche auf dem Boden liegen bleibt. Damit im Gepäck geht es zum Planungsbüro, wo ihr zunächst mit der Empfangsdame redet und dann die Treppe nach oben lauft. Schaltet dann die Klimaanlage mit ein paar Schlägen aus; die Waffe solltet ihr möglichst nicht ziehen. Nun könnt ihr nach oben gehen und den Grundriss an der Wand fotografieren. Zieht dann die Waffe und erledigt auf dem Weg nach unten alle Polizisten, die sich euch in den Weg stellen. Draußen angekommen, fahrt ihr dann zum Kasino und ihr habt es geschafft.

2. Key to Her Heart

Ebenfalls keine schwierige Mission, allerdings eine die viel Zeit erfordern kann: Macht euch auf den Weg zu Caligula's und folgt dann der Angestellten. Haltet zunächst Abstand und geht dann in den Sex-Shop, nachdem sie ihn betreten hat. Geht zu den Kabinen und zieht euch um – schicke Klamotten! Wieder draußen schnappt ihr euch dann ein neues Auto und folgt der guten Dame bis zu ihrem Haus. Tötet dann den Typen, der vorbeikommt, holt euch sein Spielzeug und stattet Millie einen netten Besuch ab. Jetzt müsst ihr Millie als Freundin gewinnen, um an die Karte zu kommen. Dazu stehen euch verschiedene Möglichkeiten zur Wahl: Ihr könnt sie zum Essen ausführen und sie verführen oder ihr einfach immer wieder Besuche mit Anzug und Spielzeug abstatten, bis ihr euer Ziel erreicht habt. Wichtig: Millie ist nur zwischen 2 und 10 Uhr sowie 14 und 18 Uhr zu Hause.

3. Dam and Blast

Endlich wieder fliegen: Fahrt zum Flughafen und schnappt euch die Maschine. Fliegt zu dem roten Kreis und springt dann nach draußen. Ihr müsst nicht genau auf der markierten Stelle landen, sondern könnt auch ins Wasser fallen und den restlichen Weg schwimmend zurücklegen. Nun könnt ihr wieder wählen: Wollt ihr ruhig mit dem Messer vorgehen oder eure Waffen benutzen? Einfacher ist es wie immer mit der AK oder einem Scharfschützengewehr, also schaltet alles aus, das sich euch in den Weg stellt. Rennt dann ins Haus und die Treppen hinauf, eliminiert alle Gegner, legt die fünf Bomben und verlasst das Gebäude. Springt ins Wasser und die Mission ist bewältigt.

4. Cop Wheels

Vier Polizei-Motorräder in 12 Minuten – kein Problem, oder? Da die Motorräder auf der Karte markiert sind, sollte es wirklich nicht schwierig sein, auch die Reihenfolge spielt keine große Rolle. Wichtig ist nur die Übergabe: Fahrt dazu jeweils auf den Freeway, nachdem ihr das Motorrad übernommen habt, fahrt dann langsam von hinten auf den LKW, springt ab, schnappt euch ein Auto und macht euch auf den Weg zum nächsten Ziel. Passt außerdem auf, dass ihr die Cops nicht umbringt, da euch das einen höheren Wanted-Level verschafft, den ihr nicht wollt – zwei Sterne sollten vermieden werden.

5. Up, Up, and Away

Die vorletzte Mission der Einbruch-Reihe und nun wird es langsam kompliziert: Ihr benötigt einen gepanzerten Wagen und müsst euch dazu einmal mehr mit der Army anlegen. Fahrt also zur Basis und betretet sie, schaltet dann die Wachen aus und macht euch auf den Weg ins Lagerhaus. Geht vorsichtig vor und versucht, euch jeweils nur mit einem Gegner zu duellieren; benutzt wie gewohnt die AK oder eine M4. Kisten dienen als nützliche Deckung. Weiter geht es dann auf der rechten Seite, wo ihr frische Energie und Rüstung bekommt. Verlasst dann das Lagerhaus und tötet sämtliche Gegner draußen, bis ihr auf der Hubschrauber-Plattform steht. Setzt euch dann an die Minigun, indem ihr in den roten Zylinder lauft, und schaltet mit hoher Zielgenauigkeit eure Widersacher aus. Dann nehmt ihr euch den Hubschrauber, fliegt zu dem Van und koppelt ihn an. In ausreichender Höhe geht es nun weiter zu CJs Flughafen, wo ihr den Wagen an der markierten Position abstellt.

6. Breaking the Bank at Caligula's

Endlich, der Einbruch! Höchste Konzentration ist gefordert, denn die Mission ist äußerst lang und ihr wollt nicht in der letzten Minute versagen und noch einmal alles von vorne spielen. Betretet ohne gezogene Waffe das Kasino und rennt dann zu der gelb markierten Stelle – hier zahlt sich das Training übrigens ausnahmsweise mal aus, denn ihr habt nur vier Minuten Zeit. Lauft zu dem Generator-Raum und benutzt ein paar Gas-Granaten, um die Wachen auszuschalten. Geht weiter zum nächsten Raum; sobald die Lichter ausgehen, schaltet ihr euer Nachtsichtgerät an. Schließlich setzt ihr euch an den Gabelstapler, fahrt zu der Tür und hebt sie an, um den Panzerwagen hinein zu bringen.

Nun folgt ein Kampf-Abschnitt: Schaltet alle Gegner aus, die sich euch in den Weg stellen – am besten mit der AK oder einer MP5. Achtet dabei vor allem darauf, dass Woozie und seine Leute nicht zu viele Kugeln fangen, da sonst die Mission für euch gelaufen ist. Macht euch dann auf den Weg zu den Ersatz-Generatoren und sprengt sie in die Luft. Nun steht der große Gewinn unmittelbar bevor: Unten öffnet Woozie gerade den Safe. Holt euch drinnen die Rüstung und schießt dann erneut nach dem bekannten Muster auf alles, was sich vor euch bewegt. Weiter geht es daraufhin durch das Kasino und per Aufzug aufs Dach, wo euch eine weitere nette Überraschung erwartet: ein Helikopter. Schnappt euch den Raketenwerfer und holt die Gegner vom Himmel, schaltet außerdem auch alle übrigen SWAT-Einheiten aus. Auf dem nächsten Dach holt ihr euch dann einen Fallschirm und erledigt die beiden Polizisten. Übernehmt den Hubschrauber, fliegt zu eurem Flughafen, landet und ihr schwimmt in Geld.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel