News - Gran Turismo Sport : Patch bringt neue Autos + Offline-Modus

  • PS4
Von Kommentieren

Seit Mitte Oktober ist Gran Turismo Sport für die PS4 erhältlich, was aber nicht heißt, dass die Macher nicht weiter am Rennspiel schrauben würden. So steht ein neues Update in den Startlöchern, das frische Inhalte mit sich bringt.

Ab dem 27. November dürfen sich Inhaber von Gran Turismo Sport über einen neuen Patch freuen, der dann zum Download bereit stehen wird. Dieser hievt das Spiel nicht nur auf Version 1.06 und bringt diverse Fehlerbehebungen mit sich, vielmehr umfasst dieser auch komplett neue Spielinhalte.

So werden im November und Dezember folgende 15 Fahrzeuge den Fuhrpark vergrößern:

  • Iso Rivolta Zagato VGT
  • Audi R18
  • Shelby Cobra
  • Mazda RX-7 Spirit R Type A
  • Nissan Skyline GT-R V
  • Nissan Skyline GT-R V spec II Nür
  • Ford F-150 SVT Raptor
  • Lamborghini Countach LP400
  • Ferrari F40
  • Ferrari Enzo Ferrari
  • KTM X-Bow R
  • Suzuki Swift Sport
  • Volkswagen Samba Bus Type 2
  • Chris Holstrom Concepts 1967 Chevy Nova
  • Chevrolet Corvette Stingray Convertible (C3)

Zudem erwartet euch im Dezember mit der GT League ein frischer Offline-Singleplayer-Modus. Dieser baut auf dem GT Mode früherer Spiele der Rennspiel-Reihe auf: Ihr tretet dabei in mehreren Wettbewerben und Rennen an, was auch offline gehen wird. Allerdings benötigt ihr zumindest kurzzeitig eine Internetverbindung, um eure Fortschritte zu speichern.

In einem Dezember-Update sollen später noch einmal weitere 12 neue Fahrzeuge folgen, darunter auch zwei Ferraris sowie ein Lamborghini. Bis März 2018 sollen dem Rennspiel insgesamt rund 50 weitere Fahrzeuge und frische Streckenverläufe spendiert werden. Außerdem kommt ein Zeitfahren im VR-Modus hinzu.

PlayStation VR - GT Sport Feel Them All Trailer
Der neueste Trailer zu PlayStation VR hat auch Auszüge aus Gran Turismo Sport zu bieten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel